Blog

Juli192018

(keine) Datenschutzerklärung

Eine kleine Info, was meine Seite angeht:
Ich habe diese Seite - soweit es mir möglich ist - konform der DSVGO umgestaltet.
Dies beinhaltet folgende Änderungen:

  • Diese Webseite hat nie und wird auch in Zukunft keine Cookies verwenden. Sollte sie es in Zukunft tun, so informiere ich rechtzeitig darüber.
  • Die Blog-Kommentarfunktion fragt nun keine E-Mail-Adresse mehr ab, auch wird diese nicht mehr gespeichert. Bisher gespeicherte E-Mail-Adressen wurden gelöscht. Eine automatische Freigabe von Kommentaren für vertrauenswürdige Kommentatoren ist dadurch nun nicht mehr gegeben.
  • Der Webfont "Roboto Condensed" wird nun auf meinem Server gespeichert und nicht mehr direkt über Google-APIs eingebunden.
  • Gleiches gilt für PT Narrow auf der aktuellen Realtime.txt Seite zur Fujiama 2018. Auf den Seiten der vergangenen Realtime-Texte (2016 und 2017) ist die Einbindung der Webfonts über Google noch immer gegeben - also Vorsicht vor Google's Datenklau! Speichert am besten keine privaten Bilder dem Rechner, mit dem Ihr surft!
  • Youtube-Videos werden nicht mehr eingebettet, sondern nur noch verlinkt. Im Speziellen ist hier die Seite "No Comment" zur Fujiama 2011 gemeint.
  • Auf die Daten, die mein URL-Anbieter Kontent.com (www.atarixle.de) erhebt, habe ich keinen Einfluss, weshalb hier der Anbieter selbst seine Datenschutzerklärung abzugeben hat. Nutzer meiner Seite über diese URL verweise ich auch auf diese.

Diese Webseite wird auch weiterhin ohne Angst vor der Abmahnwelle online bleiben. Mögliche zukünftige Abmahnungen weise ich bereits hiermit zurück mit der Begründung, dass ich herzlich gern Tipps und Anregungen zur besseren Gestaltung meiner Webseite entgegennehme, jedoch als Privatperson keinen Pfennig dafür zahlen werde, solange ich eine kostenpflichtige Prüfung nicht selbst in Auftrag gegeben und dieser schriftlich zugestimmt habe, so wie es der aktuellen Rechtslage entspricht.

Ich erkläre hiermit auch, dass, sollte mich eine Abmahnung erreichen, ich diese an dieser Stelle samt Begründung für ihre Ablehnung öffentlich machen werde! Da ich hiermit darüber informiert habe, erkläre ich bereits jetzt eventuelle Verschwiegenheitsklauseln auf möglichen Abmahnungen für ungültig. Willkürlich und unberechtigt verschickte Abmahnungen können und werden der Öffentlichkeit also nicht vorenthalten werden.

Tags:
 
 
 
 

kommentieren

Kommentare erscheinen nicht sofort nach dem Absenden, sondern werden erst redaktionell bewertet und dann ggf. zur Veröffentlichung freigegeben.
Datenschutzhinweis: Deine Daten werden weder verarbeitet, noch wird bei Euch ein Cookie gesetzt. Dritte haben erst Recht keinen Zugriff auf irgendwelche Daten, die Ihr hier eingebt. In den Kommentaren erscheint lediglich der angegebene Name. Es gilt der Grundsatz der Datensparsamkeit.