E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig

E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar03.02.2019 um 12:31 Uhr von Erhard
Hi,

folgender Reichelt-Artikel paßt (ich habe Muster bestellt und es eigenhändig geprüft):

MOLEX 8520072.

Es gibt noch einen weiteren Artikel mit vergoldeten Kontakten, da sind die Muster noch auf dem Weg.

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
04.02.2019 um 20:24 Uhr von Jan1980
Ich hab hier Molex 8500106. Allerdings hab ich noch keine Stecker drucken lassen, bin da gerade noch etwas am konstruieren. Laut Internet sollten diese auch passen..

Gruss Jan
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar04.02.2019 um 21:32 Uhr von dl7ukk
...
und wir haben diese genommen

1.jpg
1.jpg (13.68 KiB) 379-mal betrachtet


Erfolgreich werden diese Kontakte -in ausgedruckten Steckern von Nortobor- eingesetzt.

Gruß
E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 09:13 Uhr von Erhard
Hi,

ich wollte keinen Wettbewerb ausrufen :-)

Mir ging es nur darum, daß man mit neuen Kontakten die Möglichkeit hat, Stecker wo vielleicht das Kabel verhunzt ist oder sonst was neu und möglichst schön wieder zu verwenden. Und bislang wußte ich nur, daß Lotharek die Steckkontakte hat. Hier in einem Laden bestellen ist aber vielleicht etwas einfacher.

dl7ukk hat geschrieben: ausgedruckten Stecker


Ich will keinem auf die Füße treten, aber all die gedruckten Plastikteile, die ich bislang gesehen habe, davon hat mir nichts so wirklich zugesagt.

Bei dem ganzen Aufwand mit den 3D-Plottern - und ich kann mir gut vorstellen, wie viel Aufwand es ist, vom Innenleben eines Atari SIO Steckers die notwendigen Druckdaten zu erstellen - wäre es vielleicht weniger Aufwand gewesen, Gußformen herzustellen und die Teile zu gießen. Aber das ist am Forenthema vorbei ...

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 10:21 Uhr von Sleepy
Die Stecker von Lotharek sind von der Qualität sehr gut - kein 3D-Druck; sie werden maschinell hergestellt. Ich kann Dir zur HATZ mal ein Anschauungsobjekt mitbringen. ;-)

sio.jpg
sio.jpg (100.77 KiB) 359-mal betrachtet


Sleepy
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 11:22 Uhr von dl7ukk
Hi Erhard,

keine Frage, die von Lotharek gefallen mir auch besser und haben eine Top!!!
Qualität, Nur hat Lothrek seinen Laden nicht um die Ecke. Und ein Jahr im Voraus planen, damit sich die Versandkosten lohnen, geht meist daneben.
E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 15:06 Uhr von Erhard
Hi,

Sleepy hat geschrieben:Ich kann Dir zur HATZ mal ein Anschauungsobjekt mitbringen.


auja!

dl7ukk hat geschrieben:Und ein Jahr im Voraus planen, damit sich die Versandkosten lohnen


Ich krieg ja nicht mal eine Bestellung bei Reichelt geplant. Immer wenn ich gerade bestellt und vorher sorgfältig überlegt habe was ich brauche fällt mir kurz nach Raustreten der Bestellung ein, was ich vergessen habe.

Bei Lotharek wollte ich mir auch schon mal die SIO-Stecker bestellen. Ich hab dann angefragt, wieviel Kontakte jeweils dabei sind. Es waren aber weniger als 13 und er hat gesagt, daß ja sowieso nicht alle Leitungen benutzt werden. Das stimmt zwar, aber ich will trotzdem voll durchkontaktieren. Deshalb hab ich damals dann nicht bestellt....

(Außerdem tut sich ja dann die Frage nach einem 12-adrigen (plus Schirm) oder 13-adrigen (ohne Schirm) niederkapazitivem und niederohmigem Kabel auf. Das soll dann auch noch schwarz sein, flexibel sein und flexibel bleiben.)

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 15:35 Uhr von Sleepy
Erhard hat geschrieben:Immer wenn ich gerade bestellt und vorher sorgfältig überlegt habe was ich brauche fällt mir kurz nach Raustreten der Bestellung ein, was ich vergessen habe.


Das geht mir genau so... :roll:

Ich kann Dir auch einen SIO-Stecker plus genug Kontakte abtreten; immer wenn ich was bei ihm bestelle ordere ich einen SIO-Stecker mit... ;-)

Sleepy
E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar05.02.2019 um 22:52 Uhr von Erhard
Hi,

Sleepy hat geschrieben:Ich kann Dir auch einen SIO-Stecker plus genug Kontakte abtreten;


joah, ist aber derzeit nicht aktuell. Ich habe genau noch einen Stecker im eignen Bestand. Der Floppyservice hat null. Aber mal so ein oder zwei hinlegen ...

Ich würd mir ja gerne die bunten mal aus der Nähe ansehen.

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar06.02.2019 um 08:30 Uhr von Sleepy
Erhard hat geschrieben:Ich würd mir ja gerne die bunten mal aus der Nähe ansehen.


Die bunten? Hab´ ich mal wieder was verpennt?

Sleepy
E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar06.02.2019 um 19:31 Uhr von Erhard
Hi,

Sleepy hat geschrieben:Die bunten? Hab´ ich mal wieder was verpennt?


Da bin ich nicht sicher. Jetzt wo ich gerade nachgeschaut habe gab es auf der Webseite nur "transparent" als Alternative.

Ich hab aber auch von irgendwoher rote transparente vor Augen .... Na ja, vermutlich Einbildung oder Wunschdenken.

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar06.02.2019 um 23:59 Uhr von nortobor
Hallo Erhard,
sind inzwischen die vergoldeten Kontakte schon angekommen ?

---du hast geschrieben "Bei dem ganzen Aufwand mit den 3D-Plottern - und ich kann mir gut vorstellen, wie viel Aufwand es ist, vom Innenleben eines Atari SIO Steckers die notwendigen Druckdaten zu erstellen - wäre es vielleicht weniger Aufwand gewesen, Gußformen herzustellen und die Teile zu gießen. Aber das ist am Forenthema vorbei ..."

Ich will da nun nicht das ausweiten und auch die Geschmäcker sind verschieden, aber der Aufwand Druckdaten für die Stecker zu erstellen ist nun schon entschieden - es gibt im Internet fertige Druckdaten, die gut funktionieren.
Hier kann man auch mit der Farbe variieren --- ist Geschmacksache aber welcher ATARI XL/XE oder Peripheriegeräte sind schwarz ?
Habe auf der Maker Faire (findet vom 17-19 Mai 2019 wieder in Berlin statt) mir viele PLA-Filamente für 3D-Drucker angesehen und XL-typische "elfenbein/sandfarben" und für das typische Braun "moosgrün" direkt vor Ort mit originalen ATARI-Teilen vergleichen können, das sieht gut aus und natürlich kann man auch schwarz drucken.
Original ist natürlich Original aber was wäre unser ATARI ohne SIO2USB, SDRIVE, SIO2PC, verschiedene weiterentwickelte Module, TurboFreezer ?
An die XE-Reihe 130XE und meine XF551 denke ich da nicht unbedingt --- da wäre aber auch ATARI-Grau möglich.
E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar07.02.2019 um 09:23 Uhr von Erhard
Hi,

nortobor hat geschrieben:sind inzwischen die vergoldeten Kontakte schon angekommen ?


nö. Sleepy hat meine paar Kleinigkeiten mitbestellt. Ob er die Bestellung schon losgetreten hat weiß ich nicht. Ob die vergoldeten Kontakte gut passen, gut federn und haltbar sind - neugierig bin ich da auch.

nortobor hat geschrieben:Original ist natürlich Original aber was wäre unser ATARI ohne SIO2USB, SDRIVE, SIO2PC, verschiedene weiterentwickelte Module, TurboFreezer ?


Ich finde es auch gut, daß diese ganze zusätzliche Hardware verfügbar ist. Ich würde in meine Ataris halt nur kein VBXE einbauen weil das ist für mich irgendwie nicht mehr 8-Bit Atari. Nichts desto trotz finde ich die Grafikleistung, die da raus kommt, durchaus klasse.

nortobor hat geschrieben:aber welcher ATARI XL/XE oder Peripheriegeräte sind schwarz ?


Darum geht es mir nicht. Traditionell sind die Kabel komplett schwarz und mir gefallen schwarze Stecker an grauen Kabeln einfach nicht.

CU, Erhard
Re: E-Teile: Kontakte für SIO-Stecker, MOLEX, eckig
Benutzeravatar07.02.2019 um 10:16 Uhr von Sleepy
Erhard hat geschrieben:nö. Sleepy hat meine paar Kleinigkeiten mitbestellt. Ob er die Bestellung schon losgetreten hat weiß ich nicht.

Nein, die Bestellung ist noch nicht raus; es war ein Teil aktuell nicht vorrätig. Leider kann man es dann nicht (mehr) trotzdem bestellen und nachliefern lassen, sondern muss dann eine neue Bestellung auslösen... Es soll aber anfang Februar wieder lieferbar sein. :-)

Erhard hat geschrieben:...mir gefallen schwarze Stecker an grauen Kabeln einfach nicht.

So geht es mir mit schwarzen Kabeln und grauen Steckern... ich nutze für Monitorkabel / Steckernetzteile gerne Hirschmann-Stecker. Die sind aber immer schwerer in schwarz zu bekommen. Grau ist kein Problem; die gibt´s überall. Aber graue Stecker an schwarzen Kabeln... :roll:

Sleepy
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de