PC-Bild in GR8 anzeigen

PC-Bild in GR8 anzeigen
24.05.2019 um 16:27 Uhr von pixl
Hallo Leute!

Seit einer ganzen Weile suche ich nun schon DAS Programm, mit dem ich eine PC-Grafik auf dem ATARI XL in Graphics 8 konvertieren kann - also 2 Farben in 320 x 160/192. Ich habe AT8VIEW und einen GIF-Anzeiger gefunden. Allerdings wird das Bild dabei nicht als Gr8 gespeichert.
WUDSN habe ich mir mal angeschaut, bekomme damit aber kein 62-Sektoren Bild, sondern eine XEX-Datei so wie ich das verstehe?

Gibt es irgend eine Möglichkeit, ein PC-Bild als Gr8-62-Sektoren-Bild für den ATARI abzuspeichern?

Dankeschön schon mal vorab für die Antworten.
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
Benutzeravatar25.05.2019 um 00:50 Uhr von Mathy
Hallo pixl

Kannst Du etwas hiermit anfangen?

Tschüß

Mathy
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
25.05.2019 um 01:44 Uhr von Jac
Hallo,

das ist, was Du brauchst: http://g2f.atari8.info/

Viele Grüße, Peter.
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
Benutzeravatar25.05.2019 um 08:50 Uhr von atarixle
Nein, nicht ganz, er will ja keine .XEX Dateien haben.

Was du brauchst, ist GIMP, etwas Geduld und ein bisschen Programmierarbeit in Turbo-BASIC.

Zunächst skalierst du dein Bild auf 320x192 Pixel herunter, vorzugsweise z.B. erst auf 320x240 und beschneidest es auf 192 Pixel in der Höhe, damit das Seitenverhältnis bei Bildern im Querformat beibehalten wird.

Dann brauchst du etwas Geduld, wenn du das Bild in 1 Bit umwandelst (Bild > Modus > Indiziert, Schwarz/Weiß-Palette (1-Bit) verwenden). Da gibt es einige Möglichkeiten, aber alle kommen ohne Vorschau daher und sind nicht stufenlos verstellbar. Man kann vorher noch am Kontrast drehen, was die Umwandlung in 1-Bit beeinflusst.

Das Bild speicherst du als unkomprimiertes Bitmap ab und überträgst es auf den Atari.

Dort lädst du es folgendermaßen:

Code: Alles auswählen
10 GR.8+16:SE.2,0,0:SE.1,0,15
20 OPEN #1,4,0,"D:bild.BMP"
30 BGET #1,DPEEK(88),62:REM ignoriere die ersten 62 Byte vom Bitmap
40 FOR Y=191 TO 0 STEP -1:REM lese das Bild von unten nach oben ein
50 BGET #1,DPEEK(88)+Y*40,40
60 NEXT Y
70 CL.#1:GET E:REM auf Tastendruck warten
80 REM Bild abspeichern, wenn gewünscht
90 OPEN #1,4,0,"D:bild.PIC"
100 BPUT #1,DPEEK(88),7680
110 CL.#1
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
25.05.2019 um 12:22 Uhr von pixl
Danke! Das werde ich nachher gleich ausprobieren. Sieht genau richtig aus.
:D
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
25.05.2019 um 16:35 Uhr von CharlieChaplin
Nun,

für JPG-Bilder hat Mathy ja schon eine Quelle genannt (A8JDPEG), hier noch eine weitere...

für GIF-87a Bilder gibt es von Jeff Potter das Programm JVIEW (im Menü mit der Taste M den Modus auf GR8 mono einstellen, GIF Bild laden und als 62 Sektor GR8 Bild speichern).

Von Jeff Potter gibt es auch noch zahlreiche andere Programme um ST oder Amiga Bilder auf dem A8 zu betrachten oder umzuwandeln (fast alle sind in der Abbuc PD-Bib. vorhanden).

http://www.atarionline.pl/v01/index.php ... EG#A8JDPEG
http://www.atarionline.pl/v01/index.php ... w#JpegView
http://www.atarionline.pl/v01/index.php ... View#JView

Außerdem gibt es noch den Pixlator von Waseo, der das bestimmt auch irgendwie kann ?!?
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
26.05.2019 um 16:43 Uhr von pixl
Vielen Dank nochmal für alle Antworten und Hilfestellungen.
Die Programme von Jeff Potter hatte ich schon ausprobiert, war mit den Ergebnissen jedoch nicht so recht zufrieden.
So sieht mein Original-Bild aus:
https://ibb.co/qpYsQvY
und z. B. JPEGVIEW macht dann das daraus:
https://ibb.co/Rc9PtTy
Ganz fransig an der rechten Kante :(
Auch APACView und A8View überzeugen nicht wirklich.

Aber die kleine Routine von atarixle macht genau das, was ich will (nur, dass bei mir irgendwie die 62 ersten Byte vom Bitmap nicht ganz passen, übergehe ich 90 ist es perfekt). Kommt wohl irgendwie noch auf das Bitmap drauf an'? Dankeschön nochmal!
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
Benutzeravatar26.05.2019 um 19:42 Uhr von atarixle
Ja, es kommt auch drauf an, mit welchem Programm man das Bild speichert.

In Wikipedia kann man noch ein paar Sachen lesen - eine Möglichkeit wäre bei Windows-Bitmap auch, die komplette Datei zu laden, um dann nur die letzten 7680 Byte für das Bild zu verwenden:

Code: Alles auswählen
...
MM=10000:DIM PIC$(MM):REM mehr Speicher für das Bild bereitstellen
...
TRAP xx:BGET #1,ADR(PIC$),MM:REM die komplette Datei laden, auf Deivel komm raus - es wird mit einem Fehler abgebrochen werden
xx BYTES=DPEEK(40):REM auslesen, wie viele Bytes wirklich gelesen werden
...
FOR Y=%0 TO 191:MOVE ADR(PIC$)+BYTES-40-Y*40,DPEEK(88),40:NEXT Y:REM Bilddaten zeilenweise rückwärts vom Ende der eingelesenen Daten auf den Bildschirm kopieren


Ein bisschen wüst, aber wenn du keinen generischen Reader bauen möchtest, dann brauchst du diesen Code nicht.
Re: PC-Bild in GR8 anzeigen
27.05.2019 um 00:31 Uhr von Jac
atarixle hat geschrieben:Nein, nicht ganz, er will ja keine .XEX Dateien haben.
[/code]


Ich weiß :-) "Save as .MIC".
G2F.png
G2F.png (63.93 KiB) 282-mal betrachtet
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de