Wieder super Preise bei Ebay

Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar15.12.2016 um 20:19 Uhr von atarixle
Dann müssen die das geändert haben, denn als ich 2007 bei ebay mal ein neues Motherboard gekauft und sofort bezahlt habe und nicht das bekam, was in der Beschreibung stand (für max. 1,4 GHz AMD Prozessor statt 2,0 GHz, statt der Originalverpackung kam das Ding ohne Verpackung), hab ich eine entsprechende Bewertung abgegeben.

Entsprechend schlecht wurde ich bewertet, worauf ich mich sogar an Ebay wenden musste, denn meine 100% positiven Bewertungen wollte ich mir von so einem Betrüger nicht kaputt machen lassen.
Re: Wieder super Preise bei Ebay
15.12.2016 um 22:05 Uhr von freetz
Besonders lustig ist das hier im Kleingedruckten:

Im Falle eines Kaufs verpflichten Sie sich, 10% des Artikelpreises an Ärzte ohne Grenzen zu spenden und dies unaufgefordert innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf zu belegen. Die Pflicht zur Spende entfällt, wenn Sie mir spätestens 24 Stunden nach dem Kauf per Nachricht unaufgefordert bestätigen, dass Sie die Auktionsbedingungen gelesen und verstanden haben, aber gerade das Kleingeld für eine Spende fehlt.


;)
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar10.02.2017 um 09:25 Uhr von FlorianD
2.500 US $ für eine ATARI 815

http://www.ebay.com/itm/172515706186
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar14.03.2019 um 21:25 Uhr von Tigerduck
Häh?
Hab' ich da was nicht verstanden?

https://www.ebay.de/itm/Atari-800-XL-Sp ... true&rt=nc
Re: Wieder super Preise bei Ebay
14.03.2019 um 23:50 Uhr von scramm
Tigerduck hat geschrieben:Häh?
Hab' ich da was nicht verstanden?

https://www.ebay.de/itm/Atari-800-XL-Sp ... true&rt=nc


Ich war da auch live dabei, und das hab ich mir auch gedacht - wollte eigentlich mitbieten, doch als ich mein eigentlich recht gutes Gebot (dachte ich) eingetippt und auf Bieten geklickt hab, hat er's schon gar nicht mehr angenommen, da war der Preis schon in die Höhe geschossen :shock:
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar15.03.2019 um 02:36 Uhr von luckybuck
Ich entschuldige mich hiermit bei allen ABBUC-Mitgliedern, dass ich versagt habe. Es war meine Aufgabe, solche Artefakte an Land zu ziehen. Dafür wurde auf der letzten JHV schließlich abgestimmt und mir ein Budget dafür zur Verfügung gestellt. Nur so ab 200 € musste ich wirklich abwägen. Schließlich habe ich euch gegenüber auch eine Verantwortung. Ja, das wären noch nicht einmal 2 € pro Mitglied gewesen, aber hier wurde aus meiner Sicht klar eine rote Linie überschritten. Das fällt aus meiner Sicht schon nicht mehr in die Kategorie: "Gier frisst Hirn", sondern befindet sich eigentlich schon im Bereich des totalen Wahnsinns! :twisted:

Hier hätte ggf. ein Präzedenzfall geschaffen werden können. Das nächste Mal wäre es dann > 1.000 € geworden und danach dann > 10.000 €? Aus meiner Sicht halte ich es dann für sinnvoller in solchen Fällen nicht nachzugeben und der Gier nicht zu verfallen. Wie der Accountant ja auch zeigte, kann es manchmal bis zu 38 Jahre dauern, bis wir etwas haben, aber eben ohne Krater in der Club-Kasse. Wir können gerne auf der nächsten JHV darüber diskutieren und wenn ihr meint, ich habe falsch gehandelt, mich dann auch abwählen. Mein Gefühl sagte mir aber, dass ich richtig gehandelt habe.

Um was geht es nun? Um die Atari Buchstaben Lotterie. Zugegeben, vor 24 Stunden wusste ich noch nicht einmal, dass es das Programm überhaupt gab, da es in keiner Liste steht. Aber es scheint echt zu sein. Aber seht ruhig einmal selber.

Atari Buchstaben-Lotterie 2.jpg
Atari Buchstaben-Lotterie 2.jpg (82.12 KiB) 532-mal betrachtet


693 Euro_.jpg
693 Euro_.jpg (107.64 KiB) 532-mal betrachtet


1.jpg
1.jpg (125.28 KiB) 532-mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (189.76 KiB) 532-mal betrachtet


4.jpg
4.jpg (81.76 KiB) 532-mal betrachtet
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar15.03.2019 um 07:46 Uhr von Sleepy
Na, von "versagt" kann ja hier wohl keine Rede sein - gerade bei i-bäh sollte man den gesunden Menschenverstand eingeschaltet lassen, was dann in diesem Fall dann wohl erfolgreich getan wurde. Das man mit "fremden" Geldern verantwortungsbewußt umgeht ist ja leider keine Selbstverständlichkeit.

Sleepy
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar15.03.2019 um 08:49 Uhr von luckybuck
Danke Dir Sleeπ
:notworthy:
Re: Wieder super Preise bei Ebay
15.03.2019 um 15:48 Uhr von slx
Faszinierend, was so alles auftaucht, aber knapp 700 EUR lassen sich selbst bei historischem Interesse besser anlegen...
Re: Wieder super Preise bei Ebay
15.03.2019 um 20:29 Uhr von CharlieChaplin
Gab es denn ein Foto der Diskette ?!? Sonst hat der Käufer vielleicht nur eine Verpackung ersteigert... ;-)
Und ob die Diskette immer noch funkt. weiß auch keiner mit Sicherheit, so wären dann auch knapp 700 Euro für eine Leerdiskette etwas viel Geld.

Ich erlebe ähnliches gerade bei div. A8 Tapes, da wollen die Verkäufer mal eben 100 Euro oder mehr für irgendein Tape haben, natürlich ohne Garantie bzw. komplett ungetestet, dass es noch funkt. Aber 100+ Euro für eine defekte Cassette, nein danke, ohne mich (bei ebay.com gibt es z.B. auch originalverschweißte Tapes in A5 oder A4 Verpackungen von Adv. Int. für 499 USD). Wobei ja zumeist nur die Sammler diese Wucher-Preise zahlen und weil die nur sammeln, jedoch NIE NIE NIE etwas nutzen/laden/sichern, merken die gar nicht, dass sie überwiegend kaputte Tapes + Disks in ihren Regalen stehen haben.

In ein paar Jahren/Jahrzehnten sterben diese Sammler dann und die Kinder/Enkel/sonstige Verwandte schmeißen den ganzen Kram mit dem sie nix anfangen können (weil es nie genutzt bzw. ihnen nie gezeigt wurde) in die Tonne... schon mehr als einmal erlebt oder gehört, dass große Atari- oder Commodore Sammlungen im Müll gelandet sind, weil die Erben damit nix anzufangen wußten. (Beispiel: AMC-Verlag, Armin Stürmer, er hatte einige alte und seltene Sachen von Atari Hamburg aus seiner Zeit als Captain Atari dort, seine Verwandten haben nach seinem Tod 1998 einen großen Container bestellt und die meisten Sachen da reingeworfen und ab damit auf eine Wiesbadener Mülldeponie)...
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar15.03.2019 um 20:50 Uhr von Tigerduck
Alles gut, luckybuck!

Da muss man wirklich nicht mehr mitspielen :roll:
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar17.03.2019 um 12:59 Uhr von Rockford
Hallo Roland,
Ich bin auch der Meinung, dass es Grenzen gibt, man muss nicht mit den Sammlern auf biegen und brechen konkurrieren.
Auch wenn das Programm mit unglaublich selten ist - es wird irgendwo wieder auftauchen. Zumindest wissen wir nun, dass es das gibt, auch gut. Gibt es auch Bilder vom Backcover? Da müßte ja eine Nummer drauf stehen.

Gruss Holger
Re: Wieder super Preise bei Ebay
17.03.2019 um 23:59 Uhr von slx
CharlieChaplin hat geschrieben:
In ein paar Jahren/Jahrzehnten sterben diese Sammler dann und die Kinder/Enkel/sonstige Verwandte schmeißen den ganzen Kram mit dem sie nix anfangen können (weil es nie genutzt bzw. ihnen nie gezeigt wurde)

Darum immer mit den Kindern Atari spielen! :D
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar18.03.2019 um 02:51 Uhr von Mathy
Hallo slx

slx hat geschrieben:Darum immer mit den Kindern Atari spielen! :D

Ich suche noch eine Frau. Am besten lang, schlank und hochbegabt... O ja, und Kinder bekommen sollte sie auch noch können.

Tschüß

Mathy

PS was man nicht alles machen muss um seine Wertsachen sicher zu stellen...
Re: Wieder super Preise bei Ebay
Benutzeravatar18.03.2019 um 23:02 Uhr von luckybuck
Danke euch für die warmen Worte. :-)

Yep, das ist jetzt auf der Fahndungsliste:
https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?page=Rarity%2010

Gesucht: tot oder lebendig. ;-)

Das stimmt volllkommen, auch das ging bei mir in die Rechnung mit ein. Die Software wurde nicht getestet! D. h., je nach Lagerung und Behandlung kann vom magnetischen Layer nicht mehr gelesen werden!!! Das wäre dann die teuerste Leerdiskette aller Zeiten.

Auch in meine Überlegung floss euer Argument ein, dass es mehr von diesen Titeln geben muss! Die machen keine Grafik, Verpackung etc., wenn da nicht x Stück von verkauft werden! Ferner haben wir jetzt ein Fahdungsfoto! Aus meiner Sicht jetzt einfach nur Geduld und Ausdauer, dann wird das schon.

Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich meinen Job nicht gemacht habe, für den ich gewählt worden bin. Daher muss ich an dieser Stelle mein Amt zur Verfügung stellen. Sollte ich aber wiedergewählt werden, schlage ich Maßnahmen vor, wie zukünftig derartige Exzessen verhindert werden können. Dazu brauchen wir eine schnelle Eingreiftruppe. Mehr dann sonst auf der JHV. Alles wir gut. :D
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de