Seite 1 von 1

Kommunikation ist alles...

Verfasst: 21. Sep 2021, 11:38
von Prodehl
Hallo Ihr Lieben!
Wir sind ja nun eine mittelgroße Restgemeinde und ich könnte mir gut vorstellen, daß es einen Bedarf des Informationsaustausches bedarf.
Auch wenn ich nicht der größte Freund von WhatsApp bin und es natürlich mit Teegram und Threema Alternativen gibt hier die Frage in die Runde:
Besteht Bedarf an einer WA-Gruppe, wo man sich hinsichtlich Fragen oder Termine schnell austauschen könnte? Ich selber hätte großes Interesse an eine WA-Atari-Gruppe!
Liebe Grüße
Peter

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 21. Sep 2021, 16:33
von FlorianD
Vorteile:
KEINE

Nachteile:
-schließt alle aus, die kein Smartfon und/oder WA haben oder wollen
-verteilt Informationen auf mehrere Medien, man kann dann suchen, Wars auf ABBUC.de oder WA, oder Telegram oder oder oder
-wozu haben die Macher hier mühsam ein neues Forum eingerichtet?

daher: NEIN, das ist nicht nötig.

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 21. Sep 2021, 16:56
von Prodehl
Ich sehe das insofern etwas anders, weil ich offen bin, was die "neuen" Medien angeht. Wer hat denn heute kein Smartphone mehr??
Ich nutze jeden Tag auch WA für diverse Gruppen - ob Sport oder die Programmiergruppe um Unity, Freunde etc.
Der Informationsaustausch ist einfach viel schneller und jederzeit verfügbar. Ich könnte mir sogar vorstellen, daß man in so einer Atari-Gruppe noch ein wenig mehr Zusammengehörigkeit bekommen könnte - in Zeiten, wo unsere "Gemeinde" eher einschmilzt als wächst ist das vielleicht positiv ... auch Termine nach dem Motte:
"YX und YX treffen sich morgen spontan in Hannover zu einer kleinen Atari-Lötsession bei xy um 18 Uhr" kann man sicherlich über eine Gruppe sehr viel schneller realisieren.
Ein Forum über Abbuc finde ich zwingend wichtig, weil hier ganz geordnet nach Themen gesucht und kommuniziert werden kann... das schnelle und persönliche geht wohl besser über Smartphone....

Wir können es ja so machen: Wir sammeln mal Meinungen und wenn ein paar zusammenkommen, die das für sich gut finden, dann richte ich ne Gruppe ein und diejenigen, die es wollen, machen es und die anderen halt nicht.
Ich wette auch, daß es einzelne Gruppe schon gibt! Wenn ja... lasst uns zusammenrücken, wir sind nicht mehr so viele!!

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 21. Sep 2021, 18:51
von Sleeπ
Prodehl hat geschrieben:
21. Sep 2021, 16:56
Wer hat denn heute kein Smartphone mehr??
Ich... :mrgreen:

Und wenn ich mir bei mir im Freundeskreis ansehe welchen Stress WA erzeugt, will ich´s alleine aus diesem Grund schon nicht haben.

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 21. Sep 2021, 21:06
von Mathy
Hallo Peter, Leute

WA wird ziemlich schnell ziemlich unübersichtlich wenn mehr als ein Paare Leute mitmachen. Und meistens gibt es einige die für ein Späßchen zu haben sind und einige die das nicht sind. Wenn schon ein neues Medium, dann bitte die ABBUC Gruppe auf Facebook. Da findet man aber nach zwei Wochen auch nichts mehr, wenn viele Leute da etwas schreiben.

Es gibt momentan schon das Forum/die Seite hier, AtariAge, die Facebookgruppe des ABBUCs. Stellt man irgendwo neue Infos rein, gibt es immer wieder Leute die etwas nicht mitbekommen, eben weil sie in X oder Y nicht angemeldet sind bzw. nicht reinschauen. Es gibt auch viele Leute in der Welt die nur auf Facebook in Atari-Gruppen, aber nicht die ABBUC Gruppe, aktiv sind. Wenn man sieht was manche da NICHT wissen, was schon seit ewig und zwei Tage besprochen wird auf AtariAge... Ich würde es also NICHT bevorzugen wenn es noch ein Medium geben würde, wo Infos ausgetauscht werden.

Tschüß

Mathy

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 22. Sep 2021, 00:42
von MarGUS_XXL
Hallo Leute,
Ich hatte noch nie WA und werde es auch nie haben!
Wer Wert auf schnelle und unmissverständliche Kommunikation legt sollte einfach öfter mal wieder zur Oldschooltechnik namens Telefon greifen...
Das funktioniert sogar auch mit einem modernen Smartphone, denn die Welt besteht nicht nur aus WA.
Die primäre Plattform es Informationsaustauschs der Clubmitglieder sollte die clubeigene Homepage sein.
Da diese in der Neuauflage nun ja auch mobilphonetauglicher geworden ist kann man sie auch quasi mit sich rumtragen. Das sollte eigentlich reichen.
Gruß
Markus

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 22. Sep 2021, 11:06
von u0679
Ich halte auch nicht viel davon, die Kommunikation zu zerstückeln.
Privat können die Mitglieder natürlich auch eigene WhatsApp, Threema etc. Gruppen bilden k d Kommunizieren, aber zentraler Platz aus Sicht des. Abbuc ist diese Webseite mit diesem Forum.
Alles andere wird schnell unübersichtlich.

Re: Kommunikation ist alles...

Verfasst: 28. Sep 2021, 19:01
von Alex
Also ich, Jahrgang 1949, habe auch ein Smartphone welches ich auch täglich benutze.
Aber wir haben es hier im Club mit der Technik der 80ern und später zu tun.
Ich finden den jetzigen, neuen, Internetauftritt des "ABBUC" super.
Aus meiner Sicht bedarf er auch keiner Veränderung.
Grüße aus dem Harz.
Alex(Micha)