Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Moderator: Sleeπ

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Stefan Both »

Muss die Micro SD Karte in einem bestimmten Format
formatiert werden ? Wenn Ja, welchem?

Stefan

Bernd
Beiträge: 49
Registriert: 17. Aug 2021, 17:22
Has thanked: 7 times
Been thanked: 15 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Bernd »


Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan Both »

Mein Held !
In den Fujinet eigenen Beschreibungen/ Anleitungen stand nix davon.

Bernd
Beiträge: 49
Registriert: 17. Aug 2021, 17:22
Has thanked: 7 times
Been thanked: 15 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Bernd »

Überraschung :D
Ein Versuch war es mir allemal Wert.... :mrgreen:
Eine 200GByte SD Karte formatiert in FAT32, nicht in extFAT :!: , benutze ich mit sehr vielen Filmen in einer AVGCart.
Die Karte läuft auch im FujiNet Adapter, im SIO2SD und im SDrive Max. ATR und XEX-Files lassen sich laden.
Die Karte ist 2/3 befüllt, die ATR und XEX liegen im letzten Bereich.
Windows formatiert SD-Karten über 32GByte nur in extFAT. Formatiert habe ich die Karte auf einem MAC in FAT32 Format.

Bye,
Bernd

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Schaltplan

Beitrag von Stefan Both »

Kann man aus den Gerber Dateien https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... OV-1.5-Q24
einen vollständigen Schaltplan extrahieren?

Ich habe für mich und zwei Freunde mehrere Fujinet aufgebaut.
(Ich hatte 5 Platinen und gehofft, dass 3 Stück überleben)
Die erste Platine, die ich zu Übungszwecken seperat aufgebaut habe, funktioniert anscheinend.

Die 4 weiteren habe ich "zeitsparend" gefertigt.
(Erst R1 auf allen Boards, dann R2 auf allen Boards...)
So, dass ich mir den Weg nicht durch Bauteile verdecke/verbaue.
IMG-20210825-WA0047.jpeg
KEINE der 4 Platinen funktioniert. Es hat etwas mit der Spannungsversorgung/ Aufbereitung der 3.3 Volt zu tun.
Der Verdacht liegt nahe, dass ich einen "Serienfehler" eingebaut habe.
Der Schaltplan, der auf Git Hub zur Verfügung gestellt wird
https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... ematic.jpg reicht völlig aus um zu verstehen, wir um z.b. eine Diode eingelötet werden muss. Zum Fehler finden taugt er allerdings überhaupt nicht
Daher würde ich mich über einen vollständigen Schaltplan freuen, habe aber nicht die Möglichkeit oder das Wissen, aus den Gerber Files einen solchen Schaltplan zu ziehen.
Wer kann helfen? :oops:

Stefan

wosch
Beiträge: 39
Registriert: 17. Aug 2021, 21:16
Wohnort: Reutlingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von wosch »

Mit nem Schaltplan wäre es mit Sicherheit einfacher, aber hast du schon mal eine der defekten mit der funktionierenden Bauteilemässig verglichen?
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Stefan Both »

Hallo Wolfgang,

ja - alles verglichen, alles gleich. Aber: Fehler gefunden.
Der CP210 Chip war bei KEINEM fehlerfrei verlötet.
Da muss ich nen echten ScheiX Tag gehabt haben...
Trotzdem wäre ein Schaltplan toll.

Stefan

Benutzeravatar
u0679
Beiträge: 85
Registriert: 18. Jun 2021, 21:52
Has thanked: 59 times
Been thanked: 26 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von u0679 »

Im Abbuc Magazin steht ja, dass es noch dauert, bis das Fujinet im Shop erhältlich ist. Ist denn schon ein ungefährer Termin absehbar? Ich möchte auf jeden Fall auch eins :)
Regionalgruppe Nord (Elmshorn)

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Kopieren Fujinet -> echte Disk

Beitrag von Stefan Both »

Mit welchem Kopierprogramm kann ich von
Fujinet image.atr auf reales Disk-Laufwerk kopieren?

Hintergrund ist der digitale Download von Star Vagrant.
Hab Anleitung, Verpackung und Sternenkarte fertig.
Fehlt noch die echte Diskette mit Aufkleber.

Stefan

Benutzeravatar
skr
Beiträge: 66
Registriert: 7. Jun 2021, 00:25
Wohnort: Hamburg, Germany
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von skr »

u0679 hat geschrieben:
1. Sep 2021, 19:57
Im Abbuc Magazin steht ja, dass es noch dauert, bis das Fujinet im Shop erhältlich ist. Ist denn schon ein ungefährer Termin absehbar? Ich möchte auf jeden Fall auch eins :)
Es ist da! Allerdings haben wir, um Versandkosten zu sparen, die Pins separat (also im gleichen Paket, aber eben nicht angelötet sondern in Tüten) geliefert bekommen (und Schrauben muss ich auch noch besorgen), das heißt, ich muss die Pins und Buchsen für SIO noch löten, da komme ich frühestens am Wochenende zu.

Wer das selber machen will, der kann auch sofort beliefert werden. Es ist ja auch denkbar, dass sich jemand Fujinet direkt in den Atari bauen will, dann braucht man nicht mal das Gehäuse.
Am Wochenende schreibe ich da noch etwas zu, im Moment habe ich etwas Zeitnot.
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 78
Registriert: 25. Aug 2021, 23:03
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von dl7ukk »

Hi skr,

kannst du 2x zum Selberlöten zur Fujiama mitbringen?

sven
Beiträge: 9
Registriert: 17. Aug 2021, 07:02
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von sven »

skr hat geschrieben:
2. Sep 2021, 23:38
Wer das selber machen will, der kann auch sofort beliefert werden.
Wo darf ich meine Bestellung plazieren?

Benutzeravatar
u0679
Beiträge: 85
Registriert: 18. Jun 2021, 21:52
Has thanked: 59 times
Been thanked: 26 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von u0679 »

Am besten schreibst Du Yellowman an, der kümmert sich um den Shop.
Regionalgruppe Nord (Elmshorn)

Benutzeravatar
forumadmin
Site Admin
Beiträge: 43
Registriert: 10. Mai 2021, 19:10
Wohnort: Hamburg, Germany
Has thanked: 3 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von forumadmin »

dl7ukk hat geschrieben:
3. Sep 2021, 01:27
Hi skr,

kannst du 2x zum Selberlöten zur Fujiama mitbringen?
Ist notiert, wird eingepackt.

Ich überlege ernsthaft, auch den 3D-Drucker mitzubringen, dann können wir auf der Fuji auch "personalisierte" Gehäuse machen.

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jun 2021, 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 27 times
Been thanked: 25 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Sascha

forumadmin hat geschrieben:
3. Sep 2021, 10:55
Ich überlege ernsthaft, auch den 3D-Drucker mitzubringen, dann können wir auf der Fuji auch "personalisierte" Gehäuse machen.
Vielleicht solltest Du solche Sachen unter deinem eigenen Account schreiben... :mrgreen:

Du kommst also nicht mit dem Zug. Der Peugeot ist weg. Hmmm.... Großer Volvo gekauft? :mrgreen: :mrgreen:

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
skr
Beiträge: 66
Registriert: 7. Jun 2021, 00:25
Wohnort: Hamburg, Germany
Has thanked: 8 times
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von skr »

Mathy hat geschrieben:
3. Sep 2021, 15:47
Vielleicht solltest Du solche Sachen unter deinem eigenen Account schreiben... :mrgreen:
Ja, ist mir dann auch aufgefallen, passiert, wenn man nur mal eben schnell was schreiben will und eigentlich gar keine Zeit hat. ;) Bin halt meistens noch mit dem Admin drin, weil noch einiges zu tun ist, und mein skr-Account hat nicht alle Rechte, der ist fast normal.
Volvo V70 hat geschrieben:Du kommst also nicht mit dem Zug. Der Peugeot ist weg. Hmmm.... Großer Volvo gekauft? :mrgreen: :mrgreen:
Könnte mal meinen Kollegen fragen, der sich gerade einen V70 gekauft hat, ob er mir den für die Fuji leiht. Dann brauche ich keinen Mietwagen. ;)
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Benutzeravatar
atarixle
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jun 2021, 21:19
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von atarixle »

Kurze Frage: ist das normal, dass das Fujinet komplett einfriert, sobald ich "N:" benutzen will? Auf der Fujiama funktionierte alles, aber in meinem Heimnetz geht außer Disketten aus dem Internet zu laden gar nichts (also er lädt Disketten aus dem Internet, aber sobald die Programme auf diesen Disketten auf "N:" zugreifen, ist das Fujinet einfach weg).

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 78
Registriert: 25. Aug 2021, 23:03
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von dl7ukk »

Hi,

habe ich die Frage richtig verstanden :?:

FujiNet benutzt N:
und
andere Programme sollen N: benutzen :?: :?:


dl7ukk

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 713
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 47 times
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan

Beitrag von Sleeπ »

Hi Stefan,

ich habe auf Deinem Foto weiter oben eben gesehen, dass Dein W-Lan-Modul eine Buchse für eine externe Antenne hat:

file.jpg
Kannst Du dadran einfach eine externe W-Lan-Antenne anschließen?

Ist der Empfang damit besser als mit der "eingebauten" auf der Platine?

Muß, um die externe Antenne zu nutzen, noch ein "Schalter" (0-Ohm-Brücke oder so) umgesetzt werden?


Da die Signalstärke mit der "Onboard-Antenne" nicht so der Brüller ist, habe ich überlegt ob es möglich ist eine externe Antenne zu nutzen. Bei meinem W-Lan-Modul fehlt allerdings die Buchse.
Sleeπ

nortobor
Beiträge: 4
Registriert: 19. Aug 2021, 12:39
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von nortobor »

Hallo,
also wenn ich Fujinet nutze, läuft es über Internet und auch im Heimnetz mit tnfsd (Win 10) und im FUJI mit Aufruf mit der IP .
Habe mit dem Turbo-Freezer gestoppt und mir die HAT-Tabelle angesehen. Da gibt es keinen Eintrag N:.
Hast du einen N-Treiber extra geladen ?

Benutzeravatar
atarixle
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jun 2021, 21:19
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von atarixle »

dl7ukk hat geschrieben:
12. Okt 2021, 11:26
Hi,

habe ich die Frage richtig verstanden :?:

FujiNet benutzt N:
und
andere Programme sollen N: benutzen :?: :?:


dl7ukk
Also technisch ist das ja so gelöst: solange ich eine Diskette aus dem Internet boote, weiß der Atari noch gar nichts von seinem Glück, im WLAN zu sein. Genau genommen ist das Fujinet im WLAN und nicht der Atari. Man kann also problemlos Disketten aus dem Internet laden, ohne dass N: irgendwo im Spiel ist. Für den Atari ist das nur eine Diskettenstation.

Diese Disketten beinhalten den N: Treiber, damit Programme überhaupt Daten aus dem Internet nachladen können. Tja, und ein Zugriff auf N: lässt das Fujinet bei mir komplett einfrieren. Es ist quasi weg. Hier hilft nur noch ein- und wieder ausschalten.

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jun 2021, 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 27 times
Been thanked: 25 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Mathy »

Hallo Sleepy

Gavin, der diese Platinen erstellt hat, hat jetzt eine Kleinserie von 10 Stück erstellt mit externer Antenne. Müsste also auch bei den normalen Platinen funktionieren.

Mit Antenne gibt's hier.

Sieht dann so aus:

(Bilder füge Ich heute Abend zu. (Sch... Windoof!))

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
DjayBee
Beiträge: 41
Registriert: 17. Aug 2021, 04:02
Has thanked: 11 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von DjayBee »

Mathy hat geschrieben:
12. Okt 2021, 15:06
(Bilder füge Ich heute Abend zu. (Sch... Windoof!))
Lieber ein OS, das zu blöd für etwas ist, als eins von einem Hersteller, der etwas aus unklaren Gründen erst gar nicht erlaubt.
;)

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan

Beitrag von Stefan Both »

Sleeπ hat geschrieben:
12. Okt 2021, 13:03
Hi Stefan,
ich habe auf Deinem Foto weiter oben eben gesehen, dass Dein W-Lan-Modul eine Buchse für eine externe Antenne hat:
Kannst Du dadran einfach eine externe W-Lan-Antenne anschließen?
Ein ganz klares Jain !
Das Antenne abklemmen geht, bringt aber gar nix.
Zunächst müsstest Du neben/hinter dem Anschluss einen 0201 Widerstand umlöten.
Ich habs bei anderen ESPs schon mehrfach versucht.
Konnte die danach alle wegschmeißen.
Bin zu Alt für son Scheiß.

Stefan

Äääähm... :shock:
20211012_225614.jpg
Ähhh.... der IST bereits umgelötet ?!?!
Deshalb vielleicht der Scheiß Empfang?

Stefan

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jun 2021, 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 27 times
Been thanked: 25 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Leute

Zwei Bilder, ausgeliehen bei Vintage Computer Centre (Gavin Haubelt):

FujiNet1-5X-XL.jpeg
FujiNet1-5X-XL.jpeg (17.57 KiB) 1078 mal betrachtet
FujiNet1.5X-Orange.jpg
FujiNet1.5X-Orange.jpg (19.68 KiB) 1078 mal betrachtet

Tschüß

Mathy

PS MacOS macht soviel so einfach.
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 713
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 47 times
Kontaktdaten:

Re: Schaltplan

Beitrag von Sleeπ »

Stefan Both hat geschrieben:
12. Okt 2021, 22:54
Ähhh.... der IST bereits umgelötet ?!?!
Deshalb vielleicht der Scheiß Empfang?
Wenn das Bild mit der Buchse von einem der nicht funktionierenden ist, vermutlich ja... ohne Antenne noch schlechterer Empfang als mit der Platinen-Antenne...
Sleeπ

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Stefan Both »

20211013_191215.jpg
20211013_191215.jpg (321.88 KiB) 1037 mal betrachtet
Ich hab plötzlich Empfang. :?

Zunächst wollte ich die externe Antenne testen und diese einbauen.
Hab mich dann aber dagegen entschieden und mich getraut
den Krümel umzulöten.
Es hätte das Gehäuse zu sehr verschandelt, zumal die Antennenbuchse kaum Platz gehabt hätte.

Der Empfang ist jetzt sehr gut. Reicht über mehrere Räume.

Stefan

Benutzeravatar
LarryL
Beiträge: 57
Registriert: 17. Aug 2021, 06:53
Wohnort: Bad Eilsen, Germany
Has thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von LarryL »

Moin

Wollte nicht mal ne Rutsche Fujinets besorgt werden, um diese im Shop anzubieten?
Ich meine, hier mal sowas gelesen zu haben…
Oder habe ich das verpasst?

Aktuell scheint man es nur aus den USA zu bekommen (mit entsprechenden Zoll- und Versandkosten)
Oder kennt jemand eine Alternative in Europa?

VG
Michael
„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs!“ („Joliet“ Jake & Elwood Blues)

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jun 2021, 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 27 times
Been thanked: 25 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Mathy »

Hallo Michael

Ja, hast Du wohl verpasst. In England verkauft Retro Lemon Fujinets. Aber England ist nicht mehr in der EU drin.

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
DjayBee
Beiträge: 41
Registriert: 17. Aug 2021, 04:02
Has thanked: 11 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von DjayBee »

LarryL hat geschrieben:
16. Okt 2021, 11:50
Wollte nicht mal ne Rutsche Fujinets besorgt werden, um diese im Shop anzubieten?
Es sollten noch welche verfügbar sein. Schreib YellowMan mal direkt an.

Benutzeravatar
LarryL
Beiträge: 57
Registriert: 17. Aug 2021, 06:53
Wohnort: Bad Eilsen, Germany
Has thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von LarryL »

Mathy hat geschrieben:
16. Okt 2021, 20:38
Hallo Michael

Ja, hast Du wohl verpasst. In England verkauft Retro Lemon Fujinets. Aber England ist nicht mehr in der EU drin.

Tschüß

Mathy
Hi Mathy,

Danke, aber aus UK wäre es immer noch billiger mit Zoll und Versand aus USA

Ich schau mal

VG
Michael
„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs!“ („Joliet“ Jake & Elwood Blues)

Benutzeravatar
DjayBee
Beiträge: 41
Registriert: 17. Aug 2021, 04:02
Has thanked: 11 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von DjayBee »

LarryL hat geschrieben:
16. Okt 2021, 23:00
Danke, aber aus UK wäre es immer noch billiger mit Zoll und Versand aus USA
Wozu willst du das tun wenn es beim ABBUC welche gibt?
Die stehen eben nur (noch?) nicht im Shop.

Benutzeravatar
LarryL
Beiträge: 57
Registriert: 17. Aug 2021, 06:53
Wohnort: Bad Eilsen, Germany
Has thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von LarryL »

DjayBee hat geschrieben:
17. Okt 2021, 22:37
LarryL hat geschrieben:
16. Okt 2021, 23:00
Danke, aber aus UK wäre es immer noch billiger mit Zoll und Versand aus USA
Wozu willst du das tun wenn es beim ABBUC welche gibt?
Die stehen eben nur (noch?) nicht im Shop.
Will ich ja gar nicht ;-)
Mir war nur nicht klar, dass es die noch nicht in den Shop geschafft haben
Dachte, die wären schon alle weg..

Alles gut, also - ich hab Geduld…
„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs!“ („Joliet“ Jake & Elwood Blues)

Benutzeravatar
DjayBee
Beiträge: 41
Registriert: 17. Aug 2021, 04:02
Has thanked: 11 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von DjayBee »

LarryL hat geschrieben:
17. Okt 2021, 22:58
Mir war nur nicht klar, dass es die noch nicht in den Shop geschafft haben
Dachte, die wären schon alle weg..
Deshalb habe ich ein paar Posts weiter oben geschrieben, dass du YellowMan direkt anschreiben sollst. Er hat welche.
;)

Benutzeravatar
LarryL
Beiträge: 57
Registriert: 17. Aug 2021, 06:53
Wohnort: Bad Eilsen, Germany
Has thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von LarryL »

Hab ich gemacht, er hat noch keine
Aber wenn, sagt er hier Bescheid
„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs!“ („Joliet“ Jake & Elwood Blues)

Benutzeravatar
Yellow_Man
Beiträge: 65
Registriert: 7. Jun 2021, 00:35
Wohnort: Alpha Centauri
Has thanked: 6 times
Been thanked: 24 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Yellow_Man »

DjayBee hat geschrieben:
17. Okt 2021, 23:18


Deshalb habe ich ein paar Posts weiter oben geschrieben, dass du YellowMan direkt anschreiben sollst. Er hat welche.
;)
Nein, ich habe noch keine Geräte. Unser erster Vorsitzende hat sie noch. Er hat auch die Gehäuse. Wendet euch bitte an skr.

sven
Beiträge: 9
Registriert: 17. Aug 2021, 07:02
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von sven »

Ich bin verwirrt... Yellow_Man wird immer genannt, Sascha hat aber alles (seit Wochen). Was muss das interessierte Mitglied denn nun genau tun?

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 78
Registriert: 25. Aug 2021, 23:03
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von dl7ukk »

Hi

war da nicht was mit Problemen beim Flashen ?

Von Sleepy kam da ein Hinweis

Vielleicht verzögert dass die Auslieferung :?:
Sascha könnte bestimmt was dazu schreiben. Auch Roland, der für bitbastel dem tschak909 das Problem erläutert hat/ erläutern sollte.

dl7ukk

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 42
Registriert: 17. Aug 2021, 16:11
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von Alex »

Stefan Both hat geschrieben:
13. Okt 2021, 19:44
20211013_191215.jpg
Ich hab plötzlich Empfang. :?

Zunächst wollte ich die externe Antenne testen und diese einbauen.
Hab mich dann aber dagegen entschieden und mich getraut
den Krümel umzulöten.
Es hätte das Gehäuse zu sehr verschandelt, zumal die Antennenbuchse kaum Platz gehabt hätte.

Der Empfang ist jetzt sehr gut. Reicht über mehrere Räume.

Stefan
Hi Stefan,
ich habe auch keinen Schaltplan. Um welchen Widerstand handelt es sich? Von wo nach wo?
Grüße aus dem Harz
Micha.
8 Bit ist keine Mode-
sondern eine Einstellung

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 78
Registriert: 25. Aug 2021, 23:03
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: Fujinet - kurze Frage, Kurze Antwort

Beitrag von dl7ukk »

.
Hi,
.
Alex hat geschrieben:
27. Okt 2021, 22:56
ich habe auch keinen Schaltplan.
Daran soll es nicht scheitern
.
FN32ROV-1.5-Q24_schematic.jpg
.
Aber, vermutlich wirst Du diesen Teil des ESP32 suchen ..
.
111.png
.
übrigens ... , wenn ich das richtig sehe, es sind 0 Ohm Widerstände mit 5% Toleranz. ... Chic :mrgreen:


dl7ukk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste