SIO2BT

Re: SIO2BT
Benutzeravatar03.04.2017 um 16:41 Uhr von Tigerduck
Danke für die schnelle Antwort, hat prima funktioniert!

Viele Grüße

Tigerduck
Re: SIO2BT
Benutzeravatar03.05.2017 um 08:51 Uhr von Tigerduck
So, ich hab' wieder mal 'ne Frage.
Gestern habe ich eine Runde "Laura" gespielt.
Bei Level 8 kam ich dann erst mal nicht weiter und wollte den Spielstand mit dem Freezer auf Diskette über SIO2BT abspeichern. Der Rechner selbst hat ein gepatchtes BT OS.
Leider brach das Speichern immer mit Fehlermeldung ab. (Genaue Fehlermeldung weiss ich jetzt nicht mehr)
Lange Rede kurzer Sinn, ich denke mal das der Freezer sein eignes OS einblendet und das ist ja nicht für BT gepacht und somit die Ursache für den Fehler. (Hoffe ich liege jetzt nicht komplett daneben...)
Kann man da was machen (Hias!?). Ist übrigens sowohl bei der 2005 als auch bei der 2011 Version so.

Gruss

Tigerduck
Re: SIO2BT
Benutzeravatar03.05.2017 um 11:59 Uhr von Montezuma
Hi Tigerduck,
in der Freezer-Anleitung steht:

"Das im TURBO FREEZER eingebaute DOS enthalt alle fur diesen Zweck notwendigen Funktionen.
Es ist voll Single-, Enhanced- und Double-Density tauglich sowie DOS 2.0 und DOS 2.5
kompatibel. Die Funktionen des 1050 TURBO Floppyspeeders werden voll unterstutzt, außerdem konnen auch Happy/Speedy kompatible Floppies sowie die XF-551 mit der hohen SIO-Ubertragungsrate angesprochen werden.
Es kann aber auch eine beliebig anders getunte oder serienmaßige Floppy verwendet werden."

Leider nicht SIO2BT...
Da müsste HIAS mit einem Patch für SIO Timeout helfen...

Ich habe das gleiche überigens mit dem gepatchten QMEG gemacht (ATARI RAM abspeichern, um später das Spiel fortzusetzen). Falls Du Ultimate 1Mb verwendest, funktioniert das sogar mit 57600 und dem normalen QMEG (ohne BT Patch).
Re: SIO2BT
Benutzeravatar15.03.2018 um 11:09 Uhr von Montezuma
Es ist erfreulich zu sehen, wie die Teile zusammenarbeiten :jumpie:

splitter_power.jpg
splitter_power.jpg (82.81 KiB) 1259-mal betrachtet

splitter_and_bt.jpg
splitter_and_bt.jpg (88.1 KiB) 1259-mal betrachtet
Re: SIO2BT
Benutzeravatar15.10.2018 um 00:25 Uhr von Montezuma
Es gibt ein Update von SIO2BT app.
Kleine Verbesserungen in der App helfen jetzt bei der Spiele-Auswahl.
Außerdem habe ich die Datenbank mit MAC Adressen aus der App entfernt.
Damit lässt die App Verbindungen zu beliebigen BT SPP Geräten zu.
Der Gerätename muss mit "SIO2BT" oder mit "ATARI" anfangen.

Die Version 3.00 wird wohl die letzte sein, die über Google Play verteilt werden kann.
Google verbietet ab 1 November Updates für Apps, die ältere Android Geräte unterstützen...

Deswegen habe ich mich kurzfristig auch entschieden, den Quellcode zu veröffentlichen:
https://github.com/TheMontezuma/SIO2BT

Es bleibt aber noch der alte Weg, die App über eine apk Datei zu aktualisieren:
https://github.com/TheMontezuma/SIO2BT/ ... Sio2Bt.apk
Re: SIO2BT
Benutzeravatar15.10.2018 um 07:44 Uhr von dl7ukk
Danke Marcin :D
Re: SIO2BT
27.10.2018 um 20:26 Uhr von slx
Ich habe schon länger 2 SIO2BT, aber kein Android-Tablet. Ich bin sonst eher Apple-User und würde das Tablet eher nur für den Atari verwenden. Tablets hab' ich neu zB von Archos ab 50 EUR gefunden, reicht so etwas, oder gibt es da eine Minimum-Hardware-Empfehlung, damit es Spaß macht?

Danke für Tips!
Re: SIO2BT
Benutzeravatar27.10.2018 um 22:11 Uhr von dl7ukk
Hi,

ich nutze SIO2BT mit einem Uralt Handy Huawei Accent Y330 und da läuft es gut.
Du solltest aber auch ein auf SIO2BT angepasstes OS im Atari haben.
Re: SIO2BT
Benutzeravatar21.07.2019 um 23:39 Uhr von Montezuma
Ich wollte eigentlich schon lange den Highspeed Code von Hias an SIO2BT anpassen.
Mindestens seitdem der Code in U1MB eingebaut wurde.
Wir hatten damals (Ich, Hias und FJC) sehr lange darüber diskutiert und ich hatte auch viel dabei gelernt.
Aber alleine die README.txt Datei von Hias erklärt die Arbeitsweise von Highspeed Code, der auch sehr gut kommentiert ist. Von FJC habe ich auch einen Code Snippet bekommen, der in U1MB für SIO2BT verwendet wird.

Jedenfalls jetzt ist es fertig:
https://github.com/TheMontezuma/highspeed-sio/releases

Ich habe nur das PC Tool: patchrom erweitert.
patchrom -b XL.ROM XLHIBT.ROM

XLHIBT.ROM unterstützt sowohl SIO2BT (57600 oder 19200) als auch weiterhin normale Hi-Speed Laufwerke.
So ein OS braucht man natürlich nicht, wenn man im Atari eine U1MB Platine mit FJC Firmware hat.

Ich habe aber auch einen Atari mit Bios4Config und dafür hat sich der Aufwand auf alle Fälle gelohnt.
xe-teil.jpg
xe-teil.jpg (143.15 KiB) 275-mal betrachtet


Jetzt gibt es 2 Betriebsysteme, die SIO2BT mit 57600 unterstützen:
Das MyBios OS von Mr.Atari:
http://www.mr-atari.com/Mr.Atari/MyBIOS/
und das XL OS mit dem erweiterten Highspeed Patch von Hias :)

Beim Testen ist mir übrigens aufgefallen, dass der XEX Loader aus dem SDRIVE Projekt, der auch im SIO2BT verwendet wurde, schaltet automatisch BASIC aus. Beim Laden von XEX Dateien muss man die OPTION Taste gar nicht gedrückt halten! Das gilt auch für SDRIVE-MAX. Auch der Loader in ATR Dateien aus der Homesoft Sammlung schaltet das BASIC aus.
Diese Entdeckung war möglich dank Bios4Config.
Auf dem Display wird nämlich angezeigt, ob BASIC ROM eingeschaltet ist. Einfach toll :)
Re: SIO2BT
Benutzeravatar22.07.2019 um 16:00 Uhr von Montezuma
Eine kleine Korrektur.
Es war nicht der XEX Loader, sondern die Spiele aus der Homesoft Sammlung.
Die schalten das BASIC selbst aus (sind dafür gepatched)...

montezuma.PNG
montezuma.PNG (17.29 KiB) 252-mal betrachtet
SIO2BT
Benutzeravatar31.07.2019 um 08:30 Uhr von Erhard
Hi,

Montezuma hat geschrieben:Google verbietet ab 1 November Updates für Apps, die ältere Android Geräte unterstützen...


ich habe dort kein Konto und möchte auch dort keines haben, also könnte ich die App dort eh nicht herunterladen. Bislang besorge ich mir eventuelle Apps bei scheinbar freien Anbietern wie apkpure. Ist mir eh schleierhaft warum sich so viele freiwillig an den Anbieter mit dem Doppel-o ketten.

Du kannst ja mal überlegen, ob ein anderer Anbieter für Deine App / für Dich in Frage kommt.

CU, Erhard
Re: SIO2BT
Benutzeravatar01.08.2019 um 12:49 Uhr von Montezuma
Erhard hat geschrieben:Du kannst ja mal überlegen, ob ein anderer Anbieter für Deine App / für Dich in Frage kommt.


Hi Erhard,
mittlerweile habe ich sowohl den Quellcode als auch *.apk Dateien auf Github hochgeladen:
https://github.com/TheMontezuma/SIO2BT/releases
Gruß
Marcin
SIO2BT
Benutzeravatar04.08.2019 um 11:05 Uhr von Erhard
So gehts natürlich auch :-)
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de