Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung

Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar25.09.2020 um 08:26 Uhr von Sleepy
Da es sich hierbei um eine interne Diskussion handelt, wurde das Thema in den Spezialbereich für ABBUC-Mitglieder verschoben. klick

Sleepy
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
25.09.2020 um 08:46 Uhr von pps
Leider kann ich noch immer dort nicht lesen... Wer schaltet mich denn mal frei?
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar27.09.2020 um 14:33 Uhr von skriegel
pps hat geschrieben:Leider kann ich noch immer dort nicht lesen... Wer schaltet mich denn mal frei?


Habe ich gerade zumindest versucht. Schau mal, ob es nun funktioniert und melde Dich einfach direkt bei mir, wenn es doch noch nicht klappt
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar28.09.2020 um 13:20 Uhr von Sleepy
Hat´s schon geklappt? Cas wollte sich auch d´rum kümmern.

Sleepy
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar30.09.2020 um 04:37 Uhr von skriegel
Ja, läuft. :)
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
04.10.2020 um 15:51 Uhr von kingkongxl
Hallo zusammen,

habe mir das PDF mit den Hinweisen zu der rechtliche Situation für bei JHVs in Zeiten von Corona
(herzlichen Dank Wolfgang), die Einladung zur ABBUC JHV 2020 , den Tagesordnungspunkten der
JHV und einer Satzungsänderung mit etlichen Vorschlägen von anderen Mitgliedern angesehen.

Ich habe heute auch den Zugang zum Spezielforum beantragt. Da man dort die einzelnen Punkte
der Satzungsänderungen diskutieren kann und falsch verstandenes berichtigen kann.

Kurz und knapp.

In der Satzungsänderung, stehen mehrere Vorschläge (richtiger Änträge) zur Änderung der derzeit
gültigen Satzung => einsehbar im Menü ABBUC/Satzung.

Leider kann man nicht erkennen welches Mitglied welche Teiländerung der Satzung beantrag hat
und was zur Abstimmung steht. Ich komme nach Blick auf meinen Antrag auf min. 3 Anträge zur
Änderung der Satzung evtl. 4.

Mein Antrag steht genau so wie gestellt zur Abstimmung und kann gerne abgelehnt werden.

Sobald ich den Zugang zum Spezialforum habe, kann ich dort auf Details eingehen die mir
aufgefallen sind.

Bis dahin kein Stress und gute Gesundheit,

kingkongxl
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
04.10.2020 um 17:03 Uhr von Wolfgang
kingkongxl hat geschrieben:Sobald ich den Zugang zum Spezialforum habe, kann ich dort auf Details eingehen die mir
aufgefallen sind.


Ist natürlich blöd, wenn die Diskussion zur Satzungsänderung im Spezalforum nicht allen regulären Mitgliedern zur Verfügung steht!
Wie soll sich dann jemand eine Meinung zu den Vorschlägen bis zur JHV machen?
Vorschlag:
Wenn das nicht regelbar ist, sollte die Diskussion in das öffentliche Forum verschoben werden
Wolfgang
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar05.10.2020 um 05:25 Uhr von dl7ukk
Hallo KingKongXl

kingkongxl hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe mir das PDF mit den Hinweisen zu der rechtliche Situation für bei JHVs in Zeiten von Corona
(herzlichen Dank Wolfgang), die Einladung zur ABBUC JHV 2020 , den Tagesordnungspunkten der
JHV und einer Satzungsänderung mit etlichen Vorschlägen von anderen Mitgliedern angesehen.

Ich habe heute auch den Zugang zum Spezielforum beantragt. Da man dort die einzelnen Punkte
der Satzungsänderungen diskutieren kann und falsch verstandenes berichtigen kann.

Kurz und knapp.

In der Satzungsänderung, stehen mehrere Vorschläge (richtiger Änträge) zur Änderung der derzeit
gültigen Satzung => einsehbar im Menü ABBUC/Satzung.

Leider kann man nicht erkennen welches Mitglied welche Teiländerung der Satzung beantrag hat
und was zur Abstimmung steht. Ich komme nach Blick auf meinen Antrag auf min. 3 Anträge zur
Änderung der Satzung evtl. 4.

Mein Antrag steht genau so wie gestellt zur Abstimmung und kann gerne abgelehnt werden.

Sobald ich den Zugang zum Spezialforum habe, kann ich dort auf Details eingehen die mir
aufgefallen sind.

Bis dahin kein Stress und gute Gesundheit,

kingkongxl



Das verstehe ich nun gar nicht!
Ich habe heute auch den Zugang zum Spezielforum beantragt. Da man dort die einzelnen Punkte
der Satzungsänderungen diskutieren kann und falsch verstandenes berichtigen kann.
Sobald ich den Zugang zum Spezialforum habe, kann ich dort auf Details eingehen die mir
aufgefallen sind.
Wie kannst Du wissen, was im Spezialforum gepostet wurde, wenn Du keinen Zugang hast?

Leider kann man nicht erkennen welches Mitglied welche Teiländerung der Satzung beantrag hat
und was zur Abstimmung steht. Ich komme nach Blick auf meinen Antrag auf min. 3 Anträge zur
Änderung der Satzung evtl. 4.
Warum/ wozu ist das Mitglied wichtig? Unser Vorsitzende möchte doch genau das! Anonymität in Sachen Satzungsänderung.
skriegel hat geschrieben:Ich sehe keinen Grund für die Nennung des Antragstellers, denn es geht um die Sache, nicht um die Person, die den Antrag stellt. Das sollte recht einfach zu verstehen sein, denke ich.


Und was soll eine Diskussion/ Erklärung noch bringen. Geändert werden kann sowieso nichts mehr.
Wolfgang hat geschrieben: Da das Vereinsrecht vorschreibt, dass der Wortlaut der Satzungsänderung allen Mitgliedern rechtzeitig mitgeteilt wird, bringen neue Vorschläge nichts. Sie müßten zur nächsten Versammlung eingereicht werden....


Aus meiner Sicht gibt es nur (noch) zwei Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit wäre die JHV zu verschieben, dass wäre aus meiner Sicht angebracht!

Alternativ könnte der Vorstand selbst empfehlen, den Vorschlag zur Satzungsänderung abzulehnen, um gleichzeitig/ zeitnah die Satzung transparent überarbeiten (zu lassen), damit wir eine Satzung bekommen, die diesen Namen auch verdient.

Lieben Gruß
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
05.10.2020 um 11:57 Uhr von DjayBee
dl7ukk hat geschrieben:Und was soll eine Diskussion/ Erklärung noch bringen. Geändert werden kann sowieso nichts mehr.


Es liegen zumindest teilweise Alternativen vor, über die wunderbar diskutiert werden kann.

Aus meiner Sicht gibt es nur (noch) zwei Möglichkeiten.


Du hast damit lieber eine Satzung, die kaum mehr umsetzbar ist, als eine, die nicht zu 100% passt?

Lass uns doch über die vorliegenden Änderungen abstimmen um zumindest eine umsetzbare Version zu erhalten. Die Diskussion über die Alternativen kann dabei problemlos im Vorfeld der JHV per Forum erfolgen. Der aus dieser Diskussion hervorgehende Favorit wird auf der JHV dann als erstes zur Abstimmung gestellt. Kommt er durch, sparen wir uns Zeit und Wahlgänge. Und falls ietwas überhaupt nicht passt, kann diese einzelne Änderung natürlich immer noch komplett abgelehnt werden.
Zur Verfeinerung bzw. Vervollständigung der Satzung kann danach immer noch eine zweite Versammlung zur finalen Änderung einberufen werden. Wenn wir offiziell Online-Abstimmungen erlauben wollen, ist eine weitere Änderung ohnehin zwingend erforderlich.

Noch eine andere Anmerkung:
Mir entzieht sich der Sinn des internen Forums komplett. Nach meinem Kenntnisstand haben doch so oder so nur Vereinsmitglieder Zugriff auf die Foren insgesamt.
Oder liege ich damit falsch?

Ich habe vor ca. einer Woche um "Einlass" in den Inner Circle gebeten, bis jetzt aber noch nichts gehört.

Grüße
Joachim
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
05.10.2020 um 19:56 Uhr von CharlieChaplin
dl7ukk hat geschrieben:Hallo KingKongXl
Wie kannst Du wissen, was im Spezialforum gepostet wurde, wenn Du keinen Zugang hast?

Lieben Gruß



Nun,

mein Freund kingkongXL war so nett mir den Vorschlag einer neuen Satzung (Satzungsänderung) im Mai 2020 zwecks Korrekturlesen einmal vorzulegen. Direkt danach hat er ihn an skr abgeschickt und weil er monatelang nix gehört hat, hat er halt hier im Forum nachgefragt, was los ist...

Nach kurzer Zeit wurde sein Topic/Thema ins Spezialforum geschoben, wofür er jedoch nicht freigeschaltet ist. Da im Spezialforum seine Änderungsvorschläge inzwischen munter diskutiert und kritisiert werden, habe ich böser Bösewicht ihm eine E-Mail geschrieben, dass er sich unbedingt für das Spezialforum freischalten lassen soll, da ich verständlicherweise nicht vorhabe dort (in seinem Namen) zu antworten...

Kurzum: Freunde tauschen sich untereinander aus.
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
05.10.2020 um 20:02 Uhr von CharlieChaplin
DjayBee hat geschrieben:Noch eine andere Anmerkung:
Mir entzieht sich der Sinn des internen Forums komplett. Nach meinem Kenntnisstand haben doch so oder so nur Vereinsmitglieder Zugriff auf die Foren insgesamt.
Oder liege ich damit falsch?

Ich habe vor ca. einer Woche um "Einlass" in den Inner Circle gebeten, bis jetzt aber noch nichts gehört.

Grüße
Joachim



Hmmm,

soweit ich weiß, kann jeder Mensch der über einen Internetzugang verfügt (und die URL der Abbuc Webseite kennt), egal ob Abbuc Mitglied oder nicht, egal ob angemeldet/registriert oder nicht, usw., usf. die Beiträge hier in den Foren lesen. Aber nur freigeschaltete Mitglieder können auch die Beiträge im Spezialforum lesen...
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar05.10.2020 um 20:49 Uhr von andymanone
CharlieChaplin hat geschrieben:Hmmm,

soweit ich weiß, kann jeder Mensch der über einen Internetzugang verfügt (und die URL der Abbuc Webseite kennt), egal ob Abbuc Mitglied oder nicht, egal ob angemeldet/registriert oder nicht, usw., usf. die Beiträge hier in den Foren lesen. Aber nur freigeschaltete Mitglieder können auch die Beiträge im Spezialforum lesen...

Stimmt genau :thumbup:!
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar05.10.2020 um 21:33 Uhr von dl7ukk
Nun - ja,

CharlieChaplin hat geschrieben:Nun,

mein Freund kingkongXL war so nett mir den Vorschlag einer neuen Satzung (Satzungsänderung) im Mai 2020 zwecks Korrekturlesen einmal vorzulegen. Direkt danach hat er ihn an skr abgeschickt und weil er monatelang nix gehört hat, hat er halt hier im Forum nachgefragt, was los ist...

Nach kurzer Zeit wurde sein Topic/Thema ins Spezialforum geschoben, wofür er jedoch nicht freigeschaltet ist. Da im Spezialforum seine Änderungsvorschläge inzwischen munter diskutiert und kritisiert werden, habe ich böser Bösewicht ihm eine E-Mail geschrieben, dass er sich unbedingt für das Spezialforum freischalten lassen soll, da ich verständlicherweise nicht vorhabe dort (in seinem Namen) zu antworten...

Kurzum: Freunde tauschen sich untereinander aus.


Ich hatte so was schon vermutet. Für einen Hacker hatte ich KingKongXXL -trotz seines ATARI Backgrounds- nicht gehalten.

:beer:

Gruß
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
05.10.2020 um 22:37 Uhr von DjayBee
CharlieChaplin hat geschrieben:soweit ich weiß, kann jeder Mensch der über einen Internetzugang verfügt (und die URL der Abbuc Webseite kennt), egal ob Abbuc Mitglied oder nicht, egal ob angemeldet/registriert oder nicht, usw., usf. die Beiträge hier in den Foren lesen.


Danke, du hast natürlich Recht. Solangte man nichts schreiben will, muss man auch nicht angemeldet sein.
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar05.10.2020 um 23:45 Uhr von skriegel
CharlieChaplin hat geschrieben:
dl7ukk hat geschrieben:Hallo KingKongXl
Wie kannst Du wissen, was im Spezialforum gepostet wurde, wenn Du keinen Zugang hast?

Lieben Gruß


Direkt danach hat er ihn an skr abgeschickt und weil er monatelang nix gehört hat, hat er halt hier im Forum nachgefragt, was los ist...


Es gab ja auch nichts zu hören. Den Eingang habe ich ihm bestätigt, und ich war auch der Meinung, deutlich dargestellt zu haben, dass der Antrag in die Einladung zur JHV muss. Und solange die noch nicht raus war, gibt es halt auch nichts zu hören.

Wenn ich da zu wenig kommuniziert habe, bitte ich um Entschuldigung und gelobe Besserung.

Nach kurzer Zeit wurde sein Topic/Thema ins Spezialforum geschoben, wofür er jedoch nicht freigeschaltet ist. Da im Spezialforum seine Änderungsvorschläge inzwischen munter diskutiert und kritisiert werden, habe ich böser Bösewicht ihm eine E-Mail geschrieben, dass er sich unbedingt für das Spezialforum freischalten lassen soll, da ich verständlicherweise nicht vorhabe dort (in seinem Namen) zu antworten...

Kurzum: Freunde tauschen sich untereinander aus.


Das ist noch eine kleine Hürde, vieles hier im Forum muss manuell eingestellt werden, und Freischaltungen im Spezialforum nehmen wir nur auf Antrag von Mitgliedern vor. Wir arbeiten da an einer Verbesserung. Mir hätte natürlich auffallen sollen, dass da ein wichtiger Beitrag eines Mitglieds in einen Bereich verschoben wird, wo er gar nicht mitlesen kann. Wie gesagt: An einer (in Wahrheit: mehrere) Verbesserung wird gearbeitet.
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
Benutzeravatar05.10.2020 um 23:48 Uhr von skriegel
DjayBee hat geschrieben:
CharlieChaplin hat geschrieben:soweit ich weiß, kann jeder Mensch der über einen Internetzugang verfügt (und die URL der Abbuc Webseite kennt), egal ob Abbuc Mitglied oder nicht, egal ob angemeldet/registriert oder nicht, usw., usf. die Beiträge hier in den Foren lesen.


Danke, du hast natürlich Recht. Solangte man nichts schreiben will, muss man auch nicht angemeldet sein.


Einfach mal ausloggen (oder einen anderen Browser benutzen, mit dem man nie angemeldet war) und dann mal ins Forum schauen. Dann weiß man, was "der Rest der Welt" sieht.

Wenn da irgendwas nicht passt, bin ich für Hinweise dankbar. Zwar könnte man sagen "das muss er doch bemerken!", aber es gibt hier so viele Baustellen, das ich manchmal ganz offensichtliches nicht wirklich bemerke.
Re: Abbuc JHV 2020 Fragen zum Antrag Satzungsänderung
06.10.2020 um 21:21 Uhr von DjayBee
skriegel hat geschrieben:Wenn da irgendwas nicht passt, bin ich für Hinweise dankbar. Zwar könnte man sagen "das muss er doch bemerken!", aber es gibt hier so viele Baustellen, das ich manchmal ganz offensichtliches nicht wirklich bemerke.

Nein, es passt alles. Ich war auf dem falschen Dampfer weil ich dachte, man könne in den normalen Foren auch nur lesen, wenn man angemeldet ist. :oops:

Aber:
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich fürs interne Forum freischalten würdet. Danke
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de