Abbuc in Berlin

Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar20.03.2019 um 23:39 Uhr von dl7ukk
Hallo,

unser AiB - Treff am 30.3.2019 kann leider nicht in Johannistal stattfinden. Ich habe den Raum nicht mieten können. Wir sind nicht die Einzigsten dort.

Wenn es andere Vorschläge gibt, meldet Euch bitte hier!

Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar30.03.2019 um 07:57 Uhr von dl7ukk
Hallo,

da wir keinen anderen Raum gefunden haben, fällt unser Treffen heute aus. :!:

Wir nutzen aber das angesagte schöne Wetter und werden nun (N!ne, Anke, Mirko) den Grill anschmeißen.

Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar31.03.2019 um 00:11 Uhr von dl7ukk
Hallo,

ganz ist unser AiB-Treffen nicht ausgefallen, es ist nur kleiner ausgefallen. :D

Der Nachwuchs war auf jeden Fall begeistert bei der Sache.
photo_2019-03-30_22-49-40a.jpg
photo_2019-03-30_22-49-40a.jpg (57.37 KiB) 775-mal betrachtet


Mirko zeigte das Rendern von Bildern auf dem ATARI
Das Original ...
photo_2019-03-30_22-49-52a.jpg
photo_2019-03-30_22-49-52a.jpg (46.69 KiB) 775-mal betrachtet


Das Ergebnis auf einem "Bernstein" Monitor.
photo_2019-03-30_22-49-44a.jpg
photo_2019-03-30_22-49-44a.jpg (43.77 KiB) 775-mal betrachtet

Mit Mirko als Wasserzeichen. :D

Gute Nacht
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar06.05.2019 um 11:09 Uhr von dl7ukk
Hallo,

in drei Wochen ist es wieder so weit und ich sollte den Raum bestellen.
Unser Treffen wäre dann am 25. Mai 2019, geplant ist wieder in Berlin/ Johannisthal.

Wie ist es bei Euch ? Wer ist noch dabei?

Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar06.05.2019 um 11:19 Uhr von atarixle
Nine und ich sind dabei.
Re: Abbuc in Berlin
16.05.2019 um 18:52 Uhr von insane
Ich bin auch am Start!!

Bringe entweder meinen Falcon060 mit um den Atari 8bit Emulator mal zu testen oder alternativ nen bisschen Pi-gebastel :D
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar20.05.2019 um 16:05 Uhr von dl7ukk
OK

Dann treffen wir uns am

Sonnabend, den 25. Mai 2019 gegen 12:00 Uhr im JuJo.

Anfahrt --> viewtopic.php?f=17&t=8614


Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar26.05.2019 um 12:03 Uhr von nortobor
Am 25.5 war Frühlingstreff vom AiB in Berlin-Johannisthal. :bitbyter:
Andreas/dl7ukk organisierte wieder den Raum und dann kamen noch insane, atatixle und nortobor dazu.

Andreas hatte 2 ATARI 600 XL mitgebracht und diese gekoppelt/direkt verbunden.
Es ging darum, verschiedene DatasettenTurbos´s zu untersuchen/ testen, und das ohne Datasettenhardware.
Thema dazu -
viewtopic.php?f=15&t=3167&start=40
Da ich diesmal ohne Hardware "angreist" war (vorher Modellbahntreff im BW Schöneweide) gesellte ich mich dazu.

insane beschäftigte sich mit verschiedenen 8-Bit HomecomputerEmulatoren, über seine Raspberry Pi und probierte das Optimum rauszuholen.
Mirko/atarixle plus ATARI130XE plus TurboBasic ----- ein effektives Gespann.
Vielleicht schreibt er kurz über seine Aktivitäten, ansonsten schaut auch mal auf seine Webseite, die immer gut über unseren AiB und die Treffen berichtet.

http://www.atarixle.de/

:goteam:

Schleife.jpg
Schleife.jpg (212.56 KiB) 233-mal betrachtet
Atari&Raspi.jpg
Atari&Raspi.jpg (176.3 KiB) 233-mal betrachtet
An der Technik.jpg
An der Technik.jpg (188.27 KiB) 233-mal betrachtet
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar27.05.2019 um 14:40 Uhr von atarixle
Mein Senf dazu ...

... mit der Beschreibung dessen, was ich mir vornahm, folgt auf den Fuß:
dl7ukk stellte seinen Aufbau vor, mit dem er das funktionierende Turbo-Tape bzw. Schleife 88 zeigte. Er ließ den Atari Daten senden und empfangen, hat aber den Weg über die Kassette weggelassen. Stattdessen hatte er zwei Rechner miteinander verbunden und die Daten zwischen den alten Kassettenkopierprogrammen direkt hin und her geschickt.
Insane stellte seine Raspi-Tastatur, die offizielle Maus und das Minigehäuse vor, in dem der Raspberry Pi 3 hauste. Beschäftigt hatte er sich mit dem C64 Emulator VICE, der in einer Bare Metal Version vorlag. Dank 50Hz und doppelter nativer VICE-Auflösung wurde ein ruckelfreies Spielen ermöglicht, was einem echten C64 in kaum etwas nachsteht.
Ich selbst hatte mich mit einem 13 Jahre alten Programm beschäftigt und endlich dort einen Grafikeffekt korrigiert. Nun könnte ich mich daran machen, das Programm weiter zu schreiben.
Stattdessen habe ich mich dazu entschlossen, den Standard-Dateibetrachter PICTURES.DRV unter BOSS-X mit einem Windows-Bitmap-Betrachter auszustatten, was den Dateibetrachter BITMAP.DRV überflüssig macht.
Vorteil des ganzen ist, dass nun auch durch Serien von Bitmap-Dateien mit der Space-Taste geblättert werden kann - eine bisher exklusive Eigenschaft von PICTURES.DRV.
Mit nortobor, der im Laufe des Nachmittags eintraf, unterhielt ich mich über meinen heutigen Forenbeitrag, wie man PC-Bilder in Graphics 8 betrachten kann - genau dies machen die Betrachter BITMAP.DRV und jetzt PICTURES.DRV.
Gegen 18 Uhr machte sich insane auf, denn der nächste Termin wartete schon.
Da ich allein nach Berlin gekommen war, machte auch ich mich auf, um zu Freundin und Kind nach Haus zu fahren.
dl7ukk und nortobor folgten alsbald, so dass wir gegen 18:30 das Treffen für diesen Tag beendeten.
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar27.05.2019 um 19:00 Uhr von Stefan
dl7ukk hat geschrieben:Hallo,

ganz ist unser AiB-Treffen nicht ausgefallen, es ist nur kleiner ausgefallen. :D

Der Nachwuchs war auf jeden Fall begeistert bei der Sache.
photo_2019-03-30_22-49-40a.jpg


Was ein tolles Foto :love:
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar17.06.2019 um 09:04 Uhr von atarixle
Danke, Stefan.

Wir tun unser bestes, um den Nachwuchs mit computing-correctness zu fördern.

Am 20.07.2019 treffen wir uns das nächste mal, wenn alles nach Plan verläuft.
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de