Abbuc in Berlin

Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar12.10.2019 um 20:17 Uhr von nortobor
Winfried und ich besuchten das VintageComputingFestival Berlin.
Der Schwerpunk dieses Jahr war Computer aus Deutschland/ 50 Jahre robotron.

Das heißt natürlich nicht, daß auch außerschwepunktmäßig ATARI 8 Bit dabei ist.
Frank Pfuhl stellte "Arari-Computer 1982" aus und wir führten lange interessante Gespräche, tauschten tel. aus, weil er Interesse an AiB-Treffen hat und auch kommen will .
Christian (ABBUC) hielt sich an den Schwerpunkt und stellte einen ROBOTRON A7100 aus.

Besonders gefreut habe ich mich, daß zum 25.Jahrestag des KC-Club-Treffen eine Ausstellung organisiert wurde ( Dieses Treffen ist eine Art Fujijama für die 8-Bit Rechner aus der DDR 80ziger Jahre ---- also Computer aus Deutschland )
Natürlich bin ich in erster Linie ATARIaner aber diese Technik interessiert mich auch
:methusalem 8 Bit sind genug

ATARI1982.jpg
ATARI1982.jpg (221.67 KiB) 2391-mal betrachtet
Chris_Winfried.jpg
ABBUC er im Gespräch
Chris_Winfried.jpg (220.12 KiB) 2391-mal betrachtet
[attachment=0]KC85-Turm.jpg[/attachment
 
Re: Abbuc in Berlin
19.10.2019 um 01:05 Uhr von René
Meine Fotos vom Game Room auf dem VCFB: http://www.schreibfabrik.de/img/vcfb2019/
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar21.10.2019 um 12:26 Uhr von nortobor
Hallo René,
danke für die Fotos.
Es gibt jetzt auch die Videomitschnitte zu den Veranstaltungen/Vorträge

:guckstduhier
https://media.ccc.de/b/conferences/vcfb/
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar28.10.2019 um 08:41 Uhr von atarixle
Vielen Dank an Euch, René und nortobor, für die Eindrücke von der VCFB2019!

Die nächste Zusammenkunft des AiB findet planmäßig am 2.11.2019 statt.

Wer ist außer mir mit dabei?
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar28.10.2019 um 09:31 Uhr von dl7ukk
Hi,
atarixle hat geschrieben:Vielen Dank an Euch, René und nortobor, für die Eindrücke von der VCFB2019!
Auf den Bildern von Renê habe ich nur "" Haus der Computerspiele: Vintage Computing Festival Berlin 2019"" gesehen. Auf dem VCFB2019 war doch bestimmt viel, viel mehr los, oder irre ich da :?:


Die nächste Zusammenkunft des AiB findet planmäßig am 2.11.2019 statt.

Wer ist außer mir mit dabei?
Das Wochenende ( 2.11.19) habe ich leider Nachtdienst :x:x:x

Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar28.10.2019 um 12:12 Uhr von atarixle
Verschieben wir dann den Termin?
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar28.10.2019 um 12:26 Uhr von dl7ukk
Hi,

Den Fehler habe ich gefunden ...
atarixle hat geschrieben:Der nächste AiB-Termin wäre am 9.11.2019 - das ist zwei Wochen nach der JHV.



Am .... 09.11.2019 .... bin ich dabei :D:D:D
Gruß
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar28.10.2019 um 13:58 Uhr von atarixle
Oh hab ich 2. geschrieben? Hab doch auch den 9. auf dem Schirm
Re: Abbuc in Berlin
30.10.2019 um 14:27 Uhr von René
Ich schiebe hier mal eine Veranstaltung in Berlin morgen rein:

Zum Ursprung des Computers Z3 von Konrad Zuse

Do, 31.10.2019, 17.30

Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Str. 9
10963 Berlin
Altbau 4. OG, Vortragssaal

Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich

Prof. Horst Zuse, ältester Sohn von Konrad Zuse, stellt dessen Entwicklung des ersten funktionsfähigen Computers Z3 dar. Die Konstruktion von Zuses Z3 im Berlin der 1940er Jahre wird in einen größeren Kontext früher Computerprojekte in Großbritannien und den USA gestellt. Im Anschluss an den Vortrag wird der im Deutschen Technikmuseum ausgestellte Nachbau der Z3 vorgeführt.
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar08.11.2019 um 08:48 Uhr von atarixle
Ort und Termin findet Ihr nochmal auf http://www.abbuc.de/~atarixle/event/aib1911/
Re: Abbuc in Berlin
Benutzeravatar19.11.2019 um 08:49 Uhr von atarixle
Treffen am 9. November 2019

Mit der heutigen AiB ist ein kleiner Traum von mir in Erfüllung gegangen. Denn in den nun mehr als 28 Jahren träumte ich oft davon, ein Atari-Treffen bei mir zu Hause zu veranstalten.
Nun heute war es soweit: dl7ukk, Anke, N!ne, Linus und ich nahmen teil - wobei nur dl7ukk und ich mit dem Atari beschäftigt waren.

Der Atari online war unser Thema.
So zeigte ich dl7ukk, wie man den Atari als Linux-Konsole benutzt und testete meine alten Setups, z.B. um mit dem Atari einen IRC-Chat-Kanal zu betreten.

Den mir zugesendeten 1029-Matrix-Drucker testete ich auch erfolgreich.

Was nicht gelingen wollte: den Atari auf gopher://abbuc.social einzuloggen, da diese Präsenz wohl heute offline war (connection refused).
Aber das wird nachgeholt, sobald die Dienste wieder laufen.

Zum Schluss versuchte ich mich noch an Platoterm für den Atari. Es müsste möglich sein, so dachte ich, Platoterm mit dem SIO2PC benutzen zu können. Jedoch geschafft habe ich es nicht, da mir die nötige PC-Konfiguration unter Linux fehlte: sollte ich unter Linux nun ein getty wie bei Ice-T starten oder ein slip einrichten, wie bei FujiChat?!

Weit nach der AiB Guben nahm ich mir nochmal mein MD5-Prüfsummenprogramm vor und stellte es fertig. Es berechnet die Prüfsumme der Nachricht "Wurstwasser" nun endlich korrekt und steht als Abtipplisting im Blog zur Verfügung (bzw. als Copy+Paste-fähiges Listing, siehe Blog).
Das Listing kann nun zu einem Prüfsummenprogramm für Dateien ausgebaut werden. Für Speicheroptimierungen und Geschwindigkeitssteigerungen ist sicherlich auch noch Potenzial da.
MD5.TUR wird bald Bestandteil von BOSS-X werden und als fertiges Programm auf der preinstalled.atr erscheinen.

Alles in allem hatten wir viel Spaß und freuen uns auf das nächste Treffen am 4.1.2020.
 
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de