Harmony Cart für VCS2600

Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar13.09.2020 um 14:31 Uhr von Rockford
Hallo Zusammen,

da es hier noch keinen Thread zur Harmony Cart gibt, mache ich mal einen auf. Nach längerer Überlegung und weil mittlerweile die cart echt günstig ist, habe ich mir endlich eine zugelegt - und bin begeistert. Zu haben ist das Teil hier:

https://harmony.atariage.com/Site/Harmony.html

wie man sieht, ist das eine Unterseite bei Atariage, im offiziellen Shop findet man sie nicht. Der Preis wurde 2018 gesenkt und seither nicht mehr erhöht, und abweichend vom dortigen Thread werden die Harmonys wieder mit Modulgehäuse verschickt. Ich hatte mit Fred Quimby geschrieben und es gab zu viel Probleme mit Leuten, die es eben nicht geschafft haben, ein Modulgehäuse entsprechend anzupassen.

ROMs spielt man auf eine kompatible SD Karte einfach auf, man hat dann auf dem VCS einen einfachen Dateibrowser und kann gut auswählen. Ordner werden erkannt und unterstützt, so kann man prima seine ROMs sortiert ablegen.
ROMs bekommt man recht leicht auf Atarimania, allerdings nur für die klassischen Games. Wenn man neues will, kann man homebrews z.b. auf Atariage finden - oder man setzt sich selbst hin und programmiert, mit bataribasic und visual bb gibt es hier schon recht gute Möglichkeiten, die einem die Schwelle für einen Erfolg nicht zu hoch setzen.

Bis jetzt habe ich noch kein reguläres ROM gehabt, dass damit nicht lief, gibt es da Erfahrungen mit Inkompatibilitäten?

Gruss, Holger
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar13.09.2020 um 15:19 Uhr von alers
Hmmmm.

Habe ich mich auch mal eine Zeitlang damit rummgeschlagen, ob ich mir das Harmony kaufen soll oder nicht.
Da ich eh nur meist das zocke, was ich habe, habe ich es dann gelassen. Wenn ich HomeBrews testen/spielen will, nehme ich eh meist mein FB-Portable mit dem integriertem SD-Slot, da funzte bisher noch alles.

Klar macht das Spaß, aber mir ist der Preis für diese SD-Drives doch durch die Bank viel zu hoch, und ja, der Entwickler hat auch Zeit und bla bla bla... Ist mir trotzdem zu teuer.
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar13.09.2020 um 16:31 Uhr von skriegel
Das ist doch völlig in Ordnung. Niemand wird gezwungen, etwas zu kaufen. ;)

Ich selber habe auch das Harmony und liebe es. Aber Du hast ja eine andere Lösung gefunden. Was ist denn das "FB-portable"? Das sagt mir nichts. Erzähl doch mal was darüber. Alternativen sind immer gut.
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar13.09.2020 um 17:03 Uhr von alers
skriegel hat geschrieben:Was ist denn das "FB-portable"? Das sagt mir nichts. Erzähl doch mal was darüber. Alternativen sind immer gut.


Guckstu hier : https://www.alza.de/retro-konsole-tragb ... yWEALw_wcB
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar14.09.2020 um 18:38 Uhr von Franky
Ich habe auch seit mehreren Jahren eine Harmony und war damit immer zufrieden.
Seitdem ich aber noch einen Retron 77 mit der Firmware von AA habe, brauche ich sie nicht mehr.
Insbesondere die großen Vorschaubilder und das blitzartige Scrollen durch die roms sticht die Harmony meiner Ansicht nach aus.Egal ob NTSC oder Pal- rom.Da braucht man nicht mehr aufpassen.Und der HDMI- Anschluss ist ja sowieso dran.
Franky
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar20.11.2020 um 19:33 Uhr von Rockford
Franky hat geschrieben:Ich habe auch seit mehreren Jahren eine Harmony und war damit immer zufrieden.
Seitdem ich aber noch einen Retron 77 mit der Firmware von AA habe, brauche ich sie nicht mehr.
Insbesondere die großen Vorschaubilder und das blitzartige Scrollen durch die roms sticht die Harmony meiner Ansicht nach aus.Egal ob NTSC oder Pal- rom.Da braucht man nicht mehr aufpassen.Und der HDMI- Anschluss ist ja sowieso dran.
Franky


Hm, AtariAge Rom, hast du da einen Link, wäre interessant.ich hatte mir die Retron auch schon überlegt, gerade wegen der genannten Vorteile. Letztlich hatte ich es verworfen weil in Originalausstattung wohl nicht alles läuft.
Wie verhält es sich mit Paddle Controllern, Drive Controllern und dem Tastencontroller an der Retron?
Re: Harmony Cart für VCS2600
Benutzeravatar26.11.2020 um 11:51 Uhr von Franky
20201126_081920.jpg
20201126_081920.jpg (146.58 KiB) 74-mal betrachtet
20201126_083132.jpg
20201126_083132.jpg (82.92 KiB) 74-mal betrachtet
20201126_083148.jpg
20201126_083148.jpg (118.27 KiB) 74-mal betrachtet
20201126_082928.jpg
20201126_082928.jpg (114.15 KiB) 74-mal betrachtet
20201126_082228_HDR.jpg
20201126_082228_HDR.jpg (110.4 KiB) 74-mal betrachtet
Hallo Rockford!
Bitte gib mal bei AA im 2600er Forum "Retron77" ein. Es macht Sinn, sich mal alles durchzulesen.Mit Chrome und Übersetzer habe ich das auch gemacht.
Es gab schon viele neue Stella- Softwarevarianten, sie wird immer weiter entwickelt. Zu deiner Frage mit den Paddles kann ich nicht viel sagen. Ich benutze einen normalen Joystick vom A8 und er geht super. Der mitgelieferte geht auch, ist aber nicht mein Fall. Ich habe mir noch den RANGER Premium Controller von Hyperkin gekauft. Den nehme ich auch und bin damit zufrieden. Mehr brauche ich nicht. Die Frage zu speziellen Paddles wird in den Threads oft gestellt und die Software daraufhin immer weiterentwickelt. In den Fotos vom Fernseher anbei siehst du einen kleinen Teil der zahlreichen Einstellmöglichkeiten, auch zu Controllern.
Ehrlich gesagt habe ich davon bisher keinen Gebrauch machen müssen außer der Bildzentrierung auf dem TV. Die Fotos sind nicht besonders geworden. Das Bild auf dem TV ist aber super klar und ohne Streifen.
Ich habe auch viele Cartridges. Die laufen bisher alle auch ohne Probleme, obwohl ich sie eigentlich nicht mehr bräuchte.
Hier bekommst du die neueste Software für den Retron77: https://stella-emu.github.io/downloads.html oder hier:https://github.com/DirtyHairy/r77-firmware-ng/releases/tag/stella-6.4.0
Wie ich gerade feststellte ,ist gerade die Version 6.4.0 erschienen. Die Software belegt einige Knöpfe des Retron77 anders als die unbrauchbare Originalsoftware.
Der Preis der Retron77 ist ja gesunken. Ich bin der Meinung, dass es sich lohnt, sie zu kaufen und zu pimpen.
MfG
Frank
  
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de