ABBUC Softwarewettbewerb 2020

ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar31.03.2020 um 22:56 Uhr von Rockford
Die Regeln für den Abbuc Softwarewettbewerb 2020 sind nun online!

The rules for the ABBUC Software competition are online now!

Schaut hier/ Look here:
http://www.abbuc.de/atari/software-ressort/81-software/softwarewettbewerbe/1846-software-wettbewerb-2020

Wichtige Hinweise:
-Die ersten 3 Plätze erhalten zusätzliches Preisgeld
-Es gibt keine Kategorien mehr

Viel Erfolg beim programmieren!

:goteam:

Grüße Holger
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar04.04.2020 um 14:25 Uhr von Rockford
...natürlich würde ich und der Vorstand sich natürlich freuen, wenn es einige Beiträge aus dem Club gibt...

man darf ja quasi alles einreichen, was ein Programm ist:
Spiele, Anwendungen, Tools, Demos (Ja, auch Demos! ...mich hat es letztes Jahr echt gewundert, dass keine Demo dabei war)

Also haut rein!

:olympic:
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
04.04.2020 um 19:05 Uhr von pps
Rockford hat geschrieben:...natürlich würde ich und der Vorstand sich natürlich freuen, wenn es einige Beiträge aus dem Club gibt...
Ich kann (noch) nichts versprechen, aber ich bin da an was dran...
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar04.04.2020 um 21:32 Uhr von FlorianD
ich auch! an 2 Programmen.
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar28.06.2020 um 19:14 Uhr von Rockford
Hallo zusammen,

nun sind es noch zwei Monate, also haltet euch ran. ich bin jedenfalls gespannt.

Nach wie vor gilt: Es fast alles erlaubt, es muss entweder dann alleine lauffähig sein oder eben unter Ataribasic oder Turbobasic programmeirt sein.
Die Änderungen am Regelwerk von vor 2 Jahren haben hier viele Möglichkeiten gegeben.

Gruss, Holger

:goteam:
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar29.06.2020 um 00:53 Uhr von FlorianD
ist die Seite zum Einreichen schon offen? Sieht für mich noch nicht so aus.
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
30.06.2020 um 01:08 Uhr von CharlieChaplin
JEIN !

Die Seite ist noch nicht offen, doch man kann schon Programme per E-Mail an das Software-Ressort schicken (softwareIBM_ATabbucPUNKTde)...
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar03.07.2020 um 13:52 Uhr von Rockford
Hallo,

Heute sind die ersten zwei Beiträge eingegangen und un Prüfung:

Tree
Game/Simulation
Autor: gorgh

Persistent
Game/Shooter
Autor: gorgh
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
04.07.2020 um 13:23 Uhr von pps
Super...

So langsam aber sicher kann ich auch schon bestätigen, dass ich diesmal auch wirklich was habe. Das Spiel hat soweit alle Funktionen drin und ich bin fleißig am ausmerzen der letzten Fehler in der Logik. Wenn alles gut geht, habe ich am Ende sogar doch noch etwas RAM übrig um noch etwas mehr Farbe über PM Grafik hinzu zu fügen.

Ich bin gespannt, was ihr dann davon haltet...
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar05.07.2020 um 14:06 Uhr von Rockford
Hallo zusammen,

Tree und Persistent habe ich nun geprüft, laufen auf realer Hardware und entsprechen auch sonst den Regeln.

Somit sind dies die ersten beiden realen Einreichungen:

1: Tree
Game/Simulation
Autor: Kamil (gorgh) Trzask

2: Persistent
Game/Shooter
Autor: Kamil (gorgh) Trzask

Ich bin gespannt auf weitere Beiträge!

:goteam:
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar07.07.2020 um 22:43 Uhr von Rockford
Hallo Zusammen,

jeder, der einen Beitrag für den Wettbbewerb macht bitte kurz bei mir per mail melden, dann richte ich entsprechend ein Uploadverzeichnis in der ABBUC Nextcloud ein. Dort kann man dann nicht nur hochladen, sondern sieht auch, was aktuell hochgeladen ist und kann auch jederzeit Updates hochladen und altes löschen.

Bitte meldet euch unter software@abbuc.de, gut wäre, wenn ihr schon euren Progerammnamen wisst. Wenn nicht, dann lege ich ein Verzeichnis mit eurem Nickname an. Wer mehr als ein Programm einsenden will, erhält pro Programm ein Verzeichnis, das macht es für mich und CharlieChaplin leichter, allles nachher geordnet abzuarbeiten. (Florian, du hattest doch 2 Programme angekündigt, freue mich schon!!!)

:bitbyter:

Grüße , Holger
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
09.07.2020 um 16:21 Uhr von freetz
Hi Holger,

darf ich fragen, warum Ihr das Online-Portal nicht nutzen wollt? Da muss man keine User in NextCloud anlegen, der Stimmzettel wird automatisch generiert und die Leute können bis zur Deadline selber noch Änderungen nachschieben.

Wenn Ihr auch weiterhin ein Online-Voting anbieten wollt, kommt Ihr da ja eh' kaum drum herum, oder habt Ihr Euch da was anderes überlegt?

VG, F.
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar09.07.2020 um 21:44 Uhr von Rockford
Hallo Frederik,
mit der Nextcloud haben wir auch die Möglichkeit, jedem eine eigenes Passwort zu geben und eine deadline zu setzen. Zudem kann der Einreicher das eben wie ein eigenes Onlineverzeichnis nutzen, auch löschen oder mal schauen, ob der Programmstand der ist, den man hochladen wollte. Ich habe auch an der Umsetzung des Wettbewerbs Beteiligte dort freigeschaltet, so können diese die Daten dort ansehen und sich schon vorab damit auseinander setzen. Auch bekomme ich eine Nachricht, wenn jemand etwas ändert. Also fast gleich wie seither, nur ein wenig mehr Luxus, auch für die Einreicher. Zu guter Letzt hat die Nextcloud eine Einde zu Ende Verschlüsselung.

Voting: Es wird wieder ein Onlineformular geben, allerdings mit anderem Passwortgate. Das Thema Personalisierung werden wir anders lösen als seither, das hat auch DSGVO Gründe. DAs Abstimmformular wird wieder auf der asc.abbuc.de Seite verfügbar sein.

Den Stimmzettel werde ich nach Einreichschluß selbst fertigstellen und dann als PDF an Sascha schicken. Layout ist kein Problem für mich.

Zudem wird sich evtl. mit einem eingebrachten Vorschlag zum ASC bei der nächsten JHV nochmals einiges ändern. Mit den dann genutzten Werkzeugen können wir flexibler auf diese Dinge reagieren.

Der von Dir damals gestartete neue Weg des Onlineeinreichens und auch Votings hat sich bewährt (Letztes Jahr waren es glaube ich schon 60 Onlinestimmabgaben, wer hätte das gedacht!!!), nur gibt es nun dafür andere Werkzeuge.

Viele Grüße, Holger
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
10.07.2020 um 00:56 Uhr von freetz
Hi Holger,

ok, wenn das für Euch besser passt, ist es ja in Ordnung. Ich hatte Sascha hier nur vor kurzem noch so verstanden, dass das "alte" Online-Portal weiterhin und auch für den Hardware-Wettbewerb weiter genutzt werden soll und mich daher an die entsprechenden Änderungen mit der Deadline etc. gemacht:
viewtopic.php?f=15&t=10290#p86392

Aber vermutlich war das dann für die Katz'...

VG, F.

P.S.: 60 Online-Votes beim letzten Mal ist ja wirklich eine schöne Entwicklung, das wäre ja über die Hälfte!
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar10.07.2020 um 01:11 Uhr von skriegel
Hallo freetz,

das war damals mein Sachstand, aber Holger hat zusammen mit cas neue Tools entwickelt, wie oben beschrieben. Da jeder mit den Werkzeugen arbeiten soll, mit denen er am besten zurecht kommt, habe ich seinen Vorschlag angenommen, da er für mich keinerlei Nachteile mit sich bringt.

Es tut mir leid, dass Du da nun umsonst Zeit investiert hast und ich werde Dir eine kleine Entschädigung zukommen lassen, da meine Aussage der Grund war, dass Du da noch mal Arbeitszeit investierst.
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
10.07.2020 um 01:16 Uhr von freetz
Nein, alles gut, das war jetzt kein großer Act, nur halt schade, wenn man es dann so auf Umwegen erfährt. Aber ich verstehe auch, dass Ihr gerade sehr viele Baustellen habt, insofern Schwamm drüber. Das heißt aber auch, dass Ihr dann für den HW-Wettbewerb auch eine andere Online-Voting-Lösung habt?
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
10.07.2020 um 11:56 Uhr von alers
skriegel hat geschrieben:...Da jeder mit den Werkzeugen arbeiten soll, mit denen er am besten zurecht kommt...

Will mich ja nicht wirklich in sowas einmischen, aber DAS ist ein total fataler Gedankengang.
Sinnigerweise sollte jeder mit dem GLEICHEN und SICHEREM Werkzeug arbeiten. Beispiel gefällig:

Du möchtest eine Mutter am Wasseranschluß festziehen.
(Namen frei erfunden)
1. Gerhard kommt mit einer Rohrzange an, weil er unterschiedliche Größen damit bearbeiten kann, würde funktionieren, wäre OK.
2. Uwe kommt mit einem Seitenschneider an, weil er den immer dabei hat, außerdem ist die Farbe schön, würde nicht funktionieren, wäre also nicht OK.
3. Frank kommt mit einem so genanntem "Elephant" an, weil auch er unterschiedliche Muttern verschrauben muss, würde funktionieren, noch besser als Gerhards Lösung
4. Andreas kommt mit einem Feuerzeug an, weil er sich gleiche eine Rauchen will, wird nicht klappen, daher nicht OK.

Deine Lösung sieht vor, daß jeder mit jedem Werkzeug das Rohr handeln darf, was bei Lösung 4 unmöglich, bei 2 Fatal und bei 1 nicht wirklich zufrieden stellen wäre, nur Lösung 3 wäre die richtige (Von den vorhandenen, den Maulschlüssel habe ich absichtlich außen vor gelassen, da Reinhard im Urlaub ist!).

Es muss also für Euch EINE Lösung gefunden werden (Was kein Problem darstellen dürfte, bei sovielen IT-begeisterten Beteiligten sieht da wohl keiner ein Problem), die alle nutzen müssen und dann auch können, da sie von (Im obigen Fall "Frank") eingearbeitet würden...

Ist einfach nur logisch... Vor allem, wenn es um solche Sachen wie "NextCloud" geht... Und ja, "NextCry" wurde bisher immer noch nicht zufriedenstellend gefixed...
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
10.07.2020 um 18:57 Uhr von CharlieChaplin
alers hat geschrieben:4. Andreas kommt mit einem Feuerzeug an, weil er sich gleiche eine Rauchen will, wird nicht klappen, daher nicht OK.



Ich rauche gar nicht und habe auch nie ein Feuerzeug dabei (außer vielleicht an Silvester)... ;-)
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
Benutzeravatar11.07.2020 um 02:37 Uhr von skriegel
Äpfel und Birnen. ;)

Mit Werkzeuge meine ich Software. Jeder hat da andere Tools, die er bevorzugt. Solange das Ergebnis passt, ist es mir völlig egal, womit jemand arbeitet.

Fatal finde ich es, wenn jemand ausgeschlossen wird, weil er zum Beispiel Adobe Photoshop bevorzugt und ein anderer das nicht akzeptiert, weil er The Gimp für die bessere Lösung hält. Ich komme mit Photoshop gut klar und erreiche damit, was ich will. The Gimp finde ich persönlich in der Bedienung einfach katastrophal. Würde man mich zwingen, damit zu arbeiten, würde meine Produktivität deutlich sinken.

Das gleiche mit 3D-Programmen. Meine Kollegen arbeiten mit Cinema4d, ich aber mit Lightwave3D. Das Ergebnis kommt aber immer zusammen. Würde man mich zwingen (was keiner macht, weil ich der Abteilungsleiter bin ;) ) mit C4D zu arbeiten, würde ich erheblich länger brauchen, um die gleichen Resultate wie mit LW3D zu erzielen.

Ich bin da sehr tolerant, weil ich bisher immer in der Lage war, jedes Material mit "meinen" Tools weiter zu bearbeiten. Warum sollte ich also jemand anderen zwingen, auch mit meinen Tools zu arbeiten?

Also: Weitermachen! ;)
Re: ABBUC Softwarewettbewerb 2020
11.07.2020 um 15:21 Uhr von alers
skriegel hat geschrieben:Äpfel und Birnen. ;)
Warum sollte ich also jemand anderen zwingen, auch mit meinen Tools zu arbeiten?

Es ging bei meiner Anmerkung um die Werkzeuge die für die Nutzung Eurer Webpräsenz in Bezug des Wettbewerbs notwendig sind, und da werden kaum grafische/visuelle Tools vonnöten sein, sondern Filetransportbedingte Tools, und die sollten schon gleich sein, vor allem, wenn man sich in den kritischen Bereichen wie NexTcloud bewegt, aber halt imho...
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de