Erledigt: [S] 1029 - Deckel/Klappe

Erledigt: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar15.09.2020 um 11:40 Uhr von alers
Moin liebe Forumler,

für meinen 1029er, wo die Klappe seit Jahren fehlt, suche ich eben diese, sprich dieses riesige durchsichtige Teil, womit man den Innenraum abdecken würde.

Der Drucker ansich funktioniert super, würde ihn aber gern "komplett" haben.

Falls also jemand sowas noch übrig hat, oder einen 1029 der nicht mehr repariert werden kann/soll, würde ich mich über eine PN freuen - über den Preis werden wir uns dann sicherlich einig.

Danke schon einmal :-)
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar17.09.2020 um 22:55 Uhr von Franky
Hallo Alex,
sicher ist es schwer, so etwas einzeln zu bekommen.
Auf Ebay Kleinanzeigen bietet jemand gerade einen 1029 für 60 € an.
Franky
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar18.09.2020 um 12:23 Uhr von alers
Franky hat geschrieben:Hallo Alex,
sicher ist es schwer, so etwas einzeln zu bekommen.
Auf Ebay Kleinanzeigen bietet jemand gerade einen 1029 für 60 € an.
Franky

Danke für die Info, aber noch einen weiteren 1029 hier rummstehen zu haben - Nee, mir reicht die Klappe, ansonsten wird wohl kein Weg daran vorbeiführen, daß ich mir selber eine fertige (Wollte ich vermeiden)... Naja, halt das nächste Bastelprojekt steht also...
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 02:17 Uhr von Mathy
Hallo Leute

War die 1029 nicht ein Seikosha in Tarnanzug? Dann hat doch dieser Seikosha den gleichen Deckel, oder? Dieser Seikosha gab es anscheinend auch in anderen Tarnanzügen, die irgendwie alle ähnlich aussehen.

Tschüß

Mathy

Edit: Link eingefügt.
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 11:23 Uhr von alers
Mathy hat geschrieben:War die 1029 nicht ein Seikosha in Tarnanzug? Dann hat doch dieser Seikosha den gleichen Deckel, oder? Dieser Seikosha gab es anscheinend auch in anderen Tarnanzügen, die irgendwie alle ähnlich aussehen.

Danke schon einmal. Das Problem dabei ist halt nur, daß dort immer der jeweilige "Schriftzug" des Herstellers drauf ist, aber den zu entfernen stellt nicht wirklich ein Problem dar, nur das der Ankaufpreis für alle drei Anbieter (Seikosha, Commodore und Tandy) weit über der Variante vom 1029 liegt.

Wird also dabei bleiben, daß ich mir selber einen Deckel aus Plexiglas (Getönt) biegen und schneiden lasse. So teuer ist das nicht, habe das schon für diverse Serverfronten gemacht. Außerdem kann ich dann direkt auch eine gewisse Aussparung einplanen.
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 11:36 Uhr von Kenzo71
Die Klappe alleine wirst Du sicherlich kaum finden... Ich denke da musst Du einfach mal Glück
haben und es bietet jemand einen defekte 1029 sehr günstig an.

Kommt schon mal vor und das heißt Geduld haben
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 14:51 Uhr von alers
Kenzo71 hat geschrieben:Kommt schon mal vor und das heißt Geduld haben

Habe ich seit nen paar Jahren... Werde aber wohl nun die Tage anfangen, daß mal für mich zu designen und im Auftrag zu geben.
Die ALU-Schiene ist ja eh kein Problem.
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 14:52 Uhr von Sleepy
alers hat geschrieben:...daß ich mir selber einen Deckel aus Plexiglas (Getönt) biegen und schneiden lasse. So teuer ist das nicht, habe das schon für diverse Serverfronten gemacht.


Dann ist das Problem ja gelöst - soll ich es als "Erledigt" markieren?

Sleepy
Re: [S] 1029 - Deckel/Klappe
Benutzeravatar19.09.2020 um 14:53 Uhr von alers
Bitte :-)

Und sobald ich den Deckel habe, er erfolgreich paßt poste ich hier gern die notwendigen Daten dazu...
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de