Futurevision / Falk Büttner...

Futurevision / Falk Büttner...
22.07.2020 um 13:16 Uhr von CharlieChaplin
Hallo,

bei atarionline.pl sind einige Leute von den Spielen von Futurevision bzw. Falk Büttner (z.B. Mystix, Mystix 2, Taam, Adalmar, etc.) total begeistert und würden einige dieser deutschsprachigen Spiele gerne in einer poln. oder sogar englischen Version re-releasen. Ein netter Atarianer hat mich nun kontaktiert und gefragt, ob ich denn irgendeine Kontaktadresse von Falk habe oder er sogar Clubmitglied ist und man ihn dann persönlich kontaktieren könnte...

Leider musste ich die Frage verneinen, denn ich kenne Falk nicht und habe keinerlei Kontakte zu ihm. @Sascha: Ist Falk Büttner vielleicht Abbuc Clubmitglied? @all: Hat jemand Kontakt zu ihm, sei es via Atari, Facebook, Instagram, etc. und könnte ggf. Kontakt zu mir oder KAZ herstellen ? Denn dann könnte aus der Idee eine offizielle / genehmigte Version werden und nicht einfach nur eine "ungefragte" Übersetzung.

Soweit ich weiß sind alle (fast alle?) Spiele von Futurevision in TB XL programmiert und dann kompiliert worden; sie wurden zudem immer (fast immer?) auf 130k Disketten im DOS 2.5 Format ausgeliefert und mit DOS 2.5 geladen. Vielleicht wäre es bei einem direkten Kontakt zum Autor ja sogar möglich an die unkompilierten TB XL Dateien heranzukommen...?

Ich hoffe auf eure Mithilfe und danke im Voraus für eure Mühe mir weiterzuhelfen.
Re: Futurevision / Falk Büttner...
29.07.2020 um 00:00 Uhr von Jac
Bei LinkedIn gibt es den hier und der ist mit KAZ befreundet, die Bio passt auch.
https://www.linkedin.com/in/falk-buettner/
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de