Mittgliedsbeitrag

Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar11.10.2020 um 18:04 Uhr von Lastic
Auf der erste Seite des Sondermagazin lieb ich "Der Mittgliedsbeitrag betragt 31,20 im Jahr" und dachte , wann soll ich die dann Zahlen ?

Ich bin doch schon jetzt langer dan ein Jahr Mittglied, mahl sehn auf die Briefumschlag und "30.04.2020".

Also meine Frage stimmt dass 31,20 EUR fur ein Jahr ?

Und meine Entschuldigung am neuem Vorstand, ich dachte dab ich eine Erinnerung oder so etwas haben wurde, aber steht ja ganz Klar auf dem Briefumschlag DOH :oops:
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar11.10.2020 um 19:33 Uhr von Mathy
Hallo Eric

Ich habe auch immer vergessen um rechtzeitig zu bezahlen. Mittlerweile bezahle Ich dann für mehrere Jahre im Voraus, dann kann Ich es nur alle Paar Jahre mal vergessen. :mrgreen:

Tschüß

Mathy
Re: Mittgliedsbeitrag
11.10.2020 um 19:39 Uhr von Fratze64
Hello Lastic,

you are right; the fee is 31,20 Euros per year and the printing on the envelope tells you when your paid membership "expires" and should be renewed/repaid. Your membership will not end immediately but within some months it will end and you might not get the new magazine.

I am unsure if you will get a notice, will have to ask for that.

hope everything is clear for you now. If not, please don't hesitate to ask further.

you can even pay via paypal now if that is easier for you.

greets

Lothar/Fratzengeballer/Slator
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar11.10.2020 um 19:47 Uhr von andymanone
Mathy hat geschrieben:Hallo Eric

Ich habe auch immer vergessen um rechtzeitig zu bezahlen. Mittlerweile bezahle Ich dann für mehrere Jahre im Voraus, dann kann Ich es nur alle Paar Jahre mal vergessen. :mrgreen:

Tschüß

Mathy


:mrgreen::thumbup:
Hab ich auch immer so gemacht :beer: !

Gtx.,
andY
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar11.10.2020 um 20:55 Uhr von u0679
Die Erinnerung ist tatsächlich das aufgedruckte Datum auf den Umschlägen der Magazine.
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar12.10.2020 um 07:48 Uhr von Sleepy
Mathy hat geschrieben:Hallo Eric

Ich habe auch immer vergessen um rechtzeitig zu bezahlen. Mittlerweile bezahle Ich dann für mehrere Jahre im Voraus, dann kann Ich es nur alle Paar Jahre mal vergessen. :mrgreen:


Ich bin ja notorisch vergesslich... Ich habe einfach einen Dauerauftrag (standing order) eingerichtet. Solange sich der Beitrag nicht ändert, habe ich da keinen Handlungsbedarf mehr. :mrgreen:

Sleepy
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar12.10.2020 um 09:06 Uhr von Cash
Wie kommt Ihr auf 31,20€?
Ich überweise per Dauerauftrag jedes Jahr 32€, so kann ich es wenigstens nicht vergessen. :wink:
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar12.10.2020 um 09:19 Uhr von atarixle
Das sind ungeänderte Beiträge aus DM-Zeiten. Mein Dauerauftrag läuft schon seit 24 Jahren und lautet 5 DM pro Monat.
Re: Mittgliedsbeitrag
12.10.2020 um 17:14 Uhr von Dietrich
Hrm, umgerechnet sind 5 DM = 2,55646 Euro, was seinerzeit auf 2,60 Euro aufgerundet wurde. Macht dann also 31,20 Euro pro Jahr. Siehe auch im aktuellen ABBUC-Mag auf Seite 9 links unten, wo die Mitglieder aufgefordert werden, ihre Daueraufträge aus DM-Zeiten anzupassen ...
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar12.10.2020 um 22:36 Uhr von atarixle
... dann wird's wohl mal Zeit ...
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar12.10.2020 um 22:48 Uhr von andymanone
Eigentlich müssten es jetzt 35,08€ sein....
ihr habt die schleichende Inflation nicht berücksichtigt ;)....
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar13.10.2020 um 09:04 Uhr von atarixle
2,56€ wären passender: 8 Bit -> 2^8=256 cent
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar13.10.2020 um 12:15 Uhr von nortobor
Warum so kompliziert, sagen wir doch 100 cent, äh, habe das h vergessen -

hex 100 (dez. 256) :-D
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar13.10.2020 um 17:39 Uhr von Mr Robot
Machen Sie es 5 € pro Monat 1: 1
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar13.10.2020 um 23:55 Uhr von nortobor
Mr Robot hat geschrieben:Machen Sie es 5 € pro Monat 1: 1


Also Preiserhöhungen sind bei niemanden sehr beliebt.
Der lange Bestand des ABBUC, gegenüber anderen ATARI-Clubs die es lange nicht mehr gibt, war und ist :
Echte Diskette, Druckmagazin und eben 5 DM Mitgliedsbeitrag :thumbup:
Ist eben ein Hobbyclub von vielen langjährigen ABBUCer und soll es auch bleiben. :notworthy:

:goteam:
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar14.10.2020 um 00:10 Uhr von Mr Robot
nortobor hat geschrieben:
Mr Robot hat geschrieben:Machen Sie es 5 € pro Monat 1: 1


Also Preiserhöhungen sind bei niemanden sehr beliebt.
Der lange Bestand des ABBUC, gegenüber anderen ATARI-Clubs die es lange nicht mehr gibt, war und ist :
Echte Diskette, Druckmagazin und eben 5 DM Mitgliedsbeitrag :thumbup:
Ist eben ein Hobbyclub von vielen langjährigen ABBUCer und soll es auch bleiben. :notworthy:

:goteam:

Ja, ich habe Spaß gemacht, tut mir leid, dass es nicht gut übersetzt wurde.

Eine der vorgeschlagenen Änderungen des Statuts ist die Möglichkeit, die Diskette zu deaktivieren. Was Sie gerade gesagt haben, ist einer der Gründe, warum ich mir über diese Änderung nicht sicher bin.
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar14.10.2020 um 00:13 Uhr von FlorianD
nix gibt's! Gerade wurde die Mehrwertsteuer (for Mr Robot: Sales Tax) von 19% reduziert auf 16%! Das muss berücksichtigt werden! ;-)

Also 5,-[DM] / 1,95583 [€/DM] x Inflation 3% für 25 Jahre e^25 - 3% * 19.200 [Baud] * Highspeedfaktor / Rarität von DD5,25" Disketten
…oder so!
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar14.10.2020 um 00:19 Uhr von Mr Robot
Sie haben vergessen, 50% für die Brexit-Steuer und 25% für die Trump-Tarife hinzuzufügen!


Und die wichtigste Frage: Erhalten wir einen Rabatt, wenn die Software auf der Diskette nicht mit einem Ultimate 1 MB funktioniert?
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar14.10.2020 um 01:46 Uhr von nortobor
Hallo Mr Robot

_Eine der vorgeschlagenen Änderungen des Statuts ist die Möglichkeit, die Diskette zu deaktivieren._

wirst du bei mir keinerlei Vertändnis finden, oder ist "Diskette zu deaktivieren" ein Scherz oder Übersetzungsfehler ?
Arbeitest du nur mit PC-EMU oder hast du noch echte 8-Bit ATARIs und Diskettenlaufwerke?
Das ist natürlich deine Sache, aber im ABBUC gibt es viele, die ganz bewußt die alte Technik am laufen halten und z.B. bei Vintage-Veranstaltungen vorführen ----z.B. VintageComputingFestivalBerlin --- 2020 leider nur online

:goteam:
Re: Mittgliedsbeitrag
Benutzeravatar14.10.2020 um 02:21 Uhr von Mr Robot
"disabling diskette" is a translation error I said "One of the proposed changes to the statute is the ability to opt-out of the floppy disk" in English and that is what Google gave me back.

I have an 800XL (NTSC), a 1088XEL (PAL) and a 576NUC+ (PAL) machines. I also use emulation a lot but there is nothing quite like using real vintage hardware (Even if it is New Vintage). I use original controllers but modern storage devices. I don't exhibit, I'm not a collector, just a user of the machines, I don't have anything interesting enough to show off.

---
I'm trying DeepL now

"Disabling Diskette" ist ein Übersetzungsfehler. Ich sagte: "Eine der vorgeschlagenen Änderungen der Satzung ist die Möglichkeit, sich von der Diskette abzumelden" auf Englisch, und genau das hat Google mir zurückgegeben.

Ich habe einen 800XL (NTSC), einen 1088XEL (PAL) und einen 576NUC+ (PAL) Rechner. Ich verwende auch viel Emulation, aber es gibt nichts, was mit der Verwendung echter Vintage-Hardware vergleichbar wäre (auch wenn es New Vintage ist). Ich verwende Original-Controller, aber moderne Speichergeräte. Ich stelle nicht aus, ich bin kein Sammler, nur ein Benutzer der Maschinen, ich habe nichts, was interessant genug ist, um es zu zeigen.
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de