Vorstellung Uli

Vorstellung Uli
Benutzeravatar03.01.2021 um 17:29 Uhr von ulikh
Hallo zusammen aus dem Südwesten.

--------------------
Kurz ein paar Fakten
Name: Ulrich Loos
Alter: 52
Wohnort: 55543 Bad Kreuznach
Beruf: Softwareentwicklung
--------------------

Mit Computern und Videospiele im allgemeine und mit Atari im Besonderen beschäftige ich mich bereits seit frühester Jugend. Angefangen hat alles mit einem Pong Clone (MBO teleball). Darauf folgte ein VCS 2600.

Mein erster Computer war dann ein TI-99/4a mit dem ich dann erste Erfahrungen mit Basic-Programmierung machte. Darauf folgte ein 800XL mit 1050, dieser begleitete mich viele Jahre bis zu einem verhängnisvollen Karateka Spiel. Nachdem ich gefühlt unzählige male an der gleichen Stelle zu Boden ging, landete meine Handkante wutentbrannt auf der guten Alps-Tastatur, … und Knack, Platine gebrochen. Zu dieser Zeit war ich in Ausbildung als Fernmeldehandwerker, … ja so hieß das damals noch. Ich hatte also Zugriff auf die Ausbildungswerkstatt. Alte Platine durchgepiepst und dokumentiert, neue Platine geätzt die Switches transplantiert und … Atari gerettet. Das Gehäuse hatte allerdings schwer gelitten, da ich auf die fixe Idee kam eine „abnehmbare“ Tastatur zu bauen.

Einige Zeit Später war dann Wachablösung in Form eines Amiga 500, … dann ein Amiga 2000. Eins Folgte auf das andere, 486er PC, Pentium PC usw.

Vor ca. 1 Jahr, als die Corona-Lockdowns losgingen habe ich angefangen mich mit den alten „Schätzchen“ zu beschäftigen. Von da an ging alles ganz schnell. Viele Youtube-Videos und Einkaufsorgien bei Conrad, Amazon und Ebay später bin ich jetzt komplett angefixt. Eine 2600er Vader und eine 7800er habe ich bereits mit UAV’s bestückt. Eine Lynx II mit einem neuen Display von BennVenn und jetzt gibt es kein halten mehr.

Aktuelle Projekte sind ein XEGS fürs Wohnzimmer und meine beiden 800er XL von denen einer trotz Sys-Check nur einen Redscreen zeigt. Ich bin der Sache allerdings schon auf der Spur, 2 Ram-Bausteine, CPU und OS-Rom sind über die Wupper, Ersatz ich schon unterwegs.

Ich freue mich auf Euch und den Austausch von Wissen und Geschichten.
In der Hoffnung das wir alle das Thema Corona in 2021 zumindest teilweise hinter uns lassen können.

Viele Grüße
Uli

Werkstatt http://loos-online.net/werkstatt.jpg
Mancave http://loos-online.net/mancave.jpg
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar04.01.2021 um 14:32 Uhr von Tigerduck
Hallo Karate-Uli :mrgreen:

Ja, in meinen Sturm und Drang Zeiten musste auch der ein oder andere Joystick Bekanntschaft mit Beschleunigung und abrupptem Stopp machen.. :oops:

Aber jetzt, im gesetzten Alter, komme ich auch mit verbalen Entgleisungen hin...

Ich hoffe du bekommst den "roten" XL wieder hin...

Wenn du Interesse an körperlichem Kontakt mit Gleichgesinnten hast, empfehle ich die "HATZ" ist nur eine 60er Kassettenseite von dir entfernt. (Falls uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht...)

Ansonsten viel Spaß hier im Forum und mit deinen ATARIs

Viele Grüße

Tigerduck (Blauer Gürtel!)
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar04.01.2021 um 21:18 Uhr von Cash
Hallo Uli,

Lötkentnisse schaden in unserem hobby nicht. Schön das paar Ataris wieder zum Leben erweckt werden können.
Viel spaß noch mit dem wiederentdeckten Ataris!
Re: Vorstellung Uli
04.01.2021 um 21:55 Uhr von CharlieChaplin
Hallo Uli,

willkommen im Club!

In Bad Kreuznach habe ich mal eine Weile gearbeitet und bin ich auch heute noch oft (komme selber aus Alzey). Also falls du mal Lust auf ein Treffen hast, sag einfach Bescheid! Ansonsten gibt es bei uns in der Nähe ja die kleinen HATZ Treffen, sofern die irgendwann mal wieder möglich sind.

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag - CharlieChaplin
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar05.01.2021 um 21:10 Uhr von ulikh
Danke an alle für das freundliche Willkommen.

CharlieChaplin hat geschrieben:...komme selber aus Alzey


... das ist ja witzig, ich bin in Alzey geboren. :lol:

CharlieChaplin hat geschrieben:. Also falls du mal Lust auf ein Treffen hast, sag einfach Bescheid! Ansonsten gibt es bei uns in der Nähe ja die kleinen HATZ Treffen, sofern die irgendwann mal wieder möglich sind.


... das mache ich auf jeden Fall, sobald es die Umstände wieder möglich machen.

Grüße
Uli
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar05.01.2021 um 22:19 Uhr von skriegel
Die HATZ ist toll!

Da fahre ich von Hamburg aus hin, wobei ich ergänzen muss, dass ich in Köln groß geworden bin und auch lange im Westerwald gelebt habe. Da habe ich quasi eine "Basis" bei meinen Eltern und es ist nur einen Katzensprung in den Hunsrück.

Hoffen wir, dass sich bald alles soweit normalisiert, dass wir wieder solche Treffen machen können. :)
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar05.01.2021 um 22:20 Uhr von Mathy
Hallo Uli

Hier gibt's mehr Infos zum Thema H.A.T.Z. und auch die größeren Treffen namens NOMAM und Fujiama. Da die Erste "neue" H.A.T.Z. erst wieder in 2012 war, dauert es etwas bis was anderes erscheint als Fujiama und NOMAM.

Kleine Warnung: manche sind immun gegen den Atari 8 Bit Treffen Virus. Aber viele hier im Forum sind 100% infiziert. Da hilft gar nichts dagegen.

Tschüß

Mathy (200% Infiziert!)
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar07.01.2021 um 15:02 Uhr von Sleepy
Hi!

ich hab´ "damals" Telekommunikationshandwerker Fachrichtung Telekommunikation gelernt; so hieß das ein Paar Jahre später. :mrgreen: Gibt´s heute so bestimmt auch schon lange nicht mehr. Wir haben in der Ausbildung noch die Justage/Wartung von Relais und Hebdrehwählern gelernt, obwohl ISDN schon aktuell war... unsere Ausbilder waren wohl eher noch vom altem Schlag und haben um das neumodische ISDN (lt. einem Ausbilder die Abkürzung für "Ist Sowas Denn Nötig?") einen möglichst großen Bogen geschlagen. :wink:

Mein ATARI hat aber erst zur Zeit des Pentium einen Nebenbuhler bekommen; die Beziehung lief aber parallel weiter. :floet PCs sind dann gekommen und gegangen, der ATARI steht aber immer noch treu auf dem Schreibtisch...

Meine Männerhöle zieht gerade aus dem Keller in´s Obergeschoß um - ein Bild meines manheaven folgt...

Auf einer HATZ oder NOMAN (im Norden) oder Fujiama (im Osten; um mal die ATARI-lastigsten Wochenendtreffen zu nennen) bist Du bestimmt gut aufgehoben.

Für das XEGS könnte ich Dir eine U1MB und Sophia 2 empfehlen, vielleicht noch ein Stereo-Upgrade. Damit ist das Gute Stück dann höchstwahrscheinlich mit dem vermutlich etwas neuerem Wohnzimmer-TV kompatibel.

cu

Sleepy
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar09.01.2021 um 16:24 Uhr von ulikh
Sleepy hat geschrieben:Für das XEGS könnte ich Dir eine U1MB und Sophia 2 empfehlen, vielleicht noch ein Stereo-Upgrade. Damit ist das Gute Stück dann höchstwahrscheinlich mit dem vermutlich etwas neuerem Wohnzimmer-TV kompatibel.


Sophia 2 wollte ich für das XEGS in der tat verwenden, hab alledings noch keine bestellt / reserviert. Die Liefrsituation ist mir nicht ganz klar, muss mich da nochmal schlau lesen oder kann man eine Sophia2 im moment irgendwo "einfach" bestellen ?

Ganz scharf bin ich auch auf https://www.youtube.com/watch?v=60zixonKZh0&feature=emb_logo. Damit hätte ich das Tastaturthema für mein XEGS optimal gelöst.
Re: Vorstellung Uli
Benutzeravatar09.01.2021 um 22:44 Uhr von Mathy
Hallo Uli

Sophia (2) kann man bei Simius bestellen. Einfach nur eine PN an Simius schicken auf AtariAge.

Tschüß

Mathy
auf ABBUC.de antwortenauf ABBUC.de lesen alle aktiven ABBUC-Forum-Themen zurück zu atarixle.de