Handbücher + Anleitungen

Moderator: Rockford

Antworten
Erhard
Beiträge: 156
Registriert: 04.11.2021 15:52
Has thanked: 5 times
Been thanked: 24 times
Kontaktdaten:

Handbücher + Anleitungen

Beitrag von Erhard »

Hi,

(mit Bezug auf das Thema RMT 131, @patjomki)

es ist ja nicht so, als ob es in Hinsicht Handbücher + Anleitungen nichts gäbe. Aber für Leute wie mich, die sich sporadisch immer wieder in ein Thema neu reindenken müssen ist es grundsätzlich (= gilt nicht für alles) zu wenig und zu verteilt.

Ein Beispiel sei hier JACs WUDSN Kurs auf einer Fujiama. Für mich lief Anfangs alles prima. Dann kam es zu dem Problem, daß die Leute unterschiedlich schnell vorwärts kamen (wobei ich sicher der langsamste war) und Mangels von mindestens 10 Clonen von JAC konnte der nicht überall helfen. Wenn ich jetzt wieder was mit WUDSN machen wollen würde ginge meine ganze verfügbare Zeit dafür drauf, mich wieder in das Thema reinzufinden womit ich dann für das eigentliche Vorhaben keine Zeit mehr habe.

Ähnlich sieht es beim Altirra aus. Den zu benutzen ist nicht das Thema. Aber um dessen mega-umfangreiche Debuggingmöglichkeiten zu nutzen fehlt mir quasi alles. Gewiss, es gibt eine Doku der Befehle. Aber wenn man Musiker werden will reicht es ja auch nicht zu wissen, daß der Ton A in einer bestimmten Oktave 440 Hz hat.

Im Mag ist derzeit eine Artikelserie, wie man ein Adventure schreibt. Ich glaube, ich fasse mir die Artikel mal an einer Stelle zusammen und wenn ich dann in Rente bin (falls ich die erlebe) und dann mehr als 1 Stunde pro Woche Zeit für Sachen habe, die ich machen will dann begebe ich mich mal an ein Adventure.

CU, Erhard
Wieso denke ich bei "Update Orchestrator Service für Windows Update" bloß immer an eine Kakophonie ...

patjomki
Beiträge: 41
Registriert: 18.08.2021 23:21
Has thanked: 3 times
Been thanked: 5 times
Kontaktdaten:

Re: Handbücher + Anleitungen

Beitrag von patjomki »

Kann das alles sehr gut nachvollziehen.

Wenn man wenigstens annähernd Produktionen in ähnlicher Art erschaffen will, an die wir uns mittlerweile gewöhnt haben (Yoomp, Prince of Persia, Space Harrier), ist die Lernkurve sehr steil.

Wie immer benötigt man dafür verschiedene Anleitungen (so schön Workshops auch sind, man benötigt aber auch Nachschlagewerke, damit man - wie Du ja so schön beschrieben hast - nach Monaten, wenn man mal wiedet Zeit für unser liebstes Hobby hat, - nicht immer wieder von vorne anfängt.

Für Einsteiger (mehr Lehrbuchcharakter):
- Einrichten von WUDSN, mads, Altirra (auch am Mac, ja das geht, selbst inkl. Debugging)
- Programmiersprachen (Turbo-Basic, Assembler, Action!, CC65)
- Sourcensammlung zu GTIA/ANTIC (welche Grafikmodi gibt es, was hat es mit P/M-Grafik auf sich, Displaylist), POKEY (4 Stimmen 8-Bit, 2 Stimmen 16-Bit, wie meinen? :D ), Scrolling (hard und soft), VBL- und DL-Interrupts, da ist DE-RE-ATARI schon ganz gut, leider gefällt mir da die Mischung aus Basic und Assembler nicht und der Lehrbuchcharakter ist auch eher weniger gegeben.

Für Erfahrene (mehr Nachschlagewerk):
- kommentierte Sourcensammlung zu Nutzung von erweiterten Speicher, Memory-Map, RAM unter dem ROM, Sprite-Multiplexing, STEREO/Quad-Pokey, Covox, VBXE, Sophia, PokeyMax inkl. SID, PSG, etc.), hier würde es erstmal eine Ergänzung zum Profibuch tun
- Umgang mit den vielfältigen Debugging-Möglichkeiten in Altirra
- Wie bindet man eigene (Konverter)-Tools in WUDSN ein, welche gibt es, wie geht man damit um?


Für beide:
RMT-Manual von A-Z
Graph2FNT-Manual von A-Z
ATARI-Fontmaker Manual von A-Z
Weitere Tools (MakeATR, ATARI Graphics Studio,...)

Außerdem habe ich noch besondere Anforderungen. Ein Freund und ich entwickeln ja parallel am C64(Er) und am XL(Ich), da sind Konvertertools das A und O. Daran mangelt es auch. Hätte gerne einen für GOAT-Tracker <->RMT oder von SpritePad zu einem guten PM-Editor, der auch Animationsphasen hat. CharPad<->ATARIFontMaker usw.

Hmm, vielleicht machen wir mal eine Literaturliste, was es deutschsprachig schon gibt, was komplett fehlt und wo man Vorhandenes "einfach" nur ergänzen müsste?

Was fehlt Euch?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast