... und was wird aus unserer JHV ???

Moderator: Mathy

wobu01
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2021 07:07
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von wobu01 »

Ukl hat geschrieben:
03.12.2021 17:04

Kann man die Versammlung nicht als 3G durchführen? Wir haben ja das Bürgerhaus für uns alleine, oder? Da kann es der AWO doch egal sein und wir sind verantwortlich für die rechtssichere Durchführung. Vielleicht kann man das ja mal erfragen.
Das Bürgerhaus hat das Hausrecht und erlaubt nur 2 G wie bereits von Dirk mitgeteilt.
Es gibt da ja auch den Hausmeister der öffnet und im Haus bleiben muß. Deshalb ist es der AWO als Arbeitsgeber nicht egal.
Fred_M hat geschrieben:
04.12.2021 22:37
I don't know if Herten is a "Hotspot" or will become a "Hotspot" in the coming weeks, but this was published today on the website of Nordrheim-Westfalen:
Hallo Fred, gestern sah es hier so aus:
Stadt Herten
Fälle 4904
Genesene 4465
Todesfälle 128
Aktuell Infizierte 311
7-Tage-Inzidenz 255,4

Es steigt seit der 4. Welle täglich!

Grüße vom geboosterten Wolfgang

Benutzeravatar
count
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2021 09:28
Has thanked: 2 times
Been thanked: 2 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von count »

Die Werte für Herten sind ja eigentlich unerheblich, sondern die für den ganzen Kreis Recklinghausen maßgeblich.

Die aktuellen Zahlen gibt es immer hier:
https://infogram.com/1prlze1gwz52zkfg21 ... ecm3z5vrgn

Benutzeravatar
Fred_M
Beiträge: 62
Registriert: 17.08.2021 19:15
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Fred_M »

Looking at the data of the link count provided it will be a tight call.

In many posts I have "defended" the board of Abbuc about the "mistakes" that were made and made a statement to stay positive. But now I am beginning to see that there is almost no communication by the board of Abbuc about this.

Many people have to plan the trip to Herten, for a lot of us it is a long drive.

Just 13 days before the meeting and no communication of the board.

So please, can someone of the board inform us?
Atari collector and preservationist since 1985 ■ Atarimuseum.nl ■ Atari Netherlands Archive ■ Atarimuseum.nl Facebook ■ Pokey.nl ■
My Atari collection: 2434 original software packages, 67 computers/consoles, 172 pheripherals, 249 books, 912 magazines, 591 PD disks/tapes, Rubis II Jukebox, Canyon Bomber, Time 2000

Benutzeravatar
8Bitjunkie
Beiträge: 72
Registriert: 07.06.2021 00:39
Wohnort: Bassum, Germany
Has thanked: 42 times
Been thanked: 34 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von 8Bitjunkie »

Ich liege leider noch im Krankenhaus,
Ich kann aber schon mal sagen, dass der Vorstand morgen Abend das Thema besprechen wird.

Aus meiner Sicht wäre ein Vor-Ort Treffen nicht durchführbar. Bleibt meiner Meinung nach eine rein virtuelle JHV oder halt nochmal verschieben.

Der Vorstand teilt Euch die Entscheidung natürlich schnellstmöglichst mit…

Benutzeravatar
Fred_M
Beiträge: 62
Registriert: 17.08.2021 19:15
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Fred_M »

Thank you for your reply 8bitjunkie! I am sorry that you are the person who has to reply, even when you are in a hospital... :(

So hopefully we know more coming Tuesday.

All the best and I hope you will recover soon!
Atari collector and preservationist since 1985 ■ Atarimuseum.nl ■ Atari Netherlands Archive ■ Atarimuseum.nl Facebook ■ Pokey.nl ■
My Atari collection: 2434 original software packages, 67 computers/consoles, 172 pheripherals, 249 books, 912 magazines, 591 PD disks/tapes, Rubis II Jukebox, Canyon Bomber, Time 2000

Benutzeravatar
Yellow_Man
Beiträge: 120
Registriert: 07.06.2021 00:35
Wohnort: Alpha Centauri
Has thanked: 18 times
Been thanked: 67 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Yellow_Man »

Hallo Leute,

wie 8Bitjunkie geschrieben hat gibt es morgen Abend eine Video Konferenz mit dem Internet Team.
Ich hoffe das unser Chef sich auch blicken lässt. Ich hatte ja schon am 22.11 per Mail auf die Corona Lage zur JHV hingewiesen.

Bei einer 2G Regel ist tatsächlich die JHV wieder Anfechtbar. Im Umkehrschluss könnte man sagen, wer sich nicht Impfen lässt, schließt sich selbst aus. Würde es jetzt schon eine allgemeine Impfpflicht geben, sähe das rechtlich anders aus.
Hinzu kommt, das für Mitglieder aus dem Ausland, die einreise nach Deutschland sehr erschwert wurde.

Es scheint wohl darauf hinauszulaufen eine Virtuelle JHV auszurichten. Ob der 18.12.2021 haltbar ist, wird morgen geklärt.
Der Raum in Elmshorn steht uns zur Verfügung.

VG,
Dirk

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

Yellow_Man hat geschrieben:
05.12.2021 23:01

Ich hoffe das unser Chef sich auch blicken lässt.
Das ist jetzt nicht der erste mal das ich das so in der Art lese. Ich hab da persönlich einen Anspruch an jemanden der einen Club in Vertretung der Mitglieder leitet und es fällt mir immer schwerer "meinen Mund" zu halten. Offenbar geht's einigen anderen auch so, selbst würden solche Aussagen ja nicht kommen...

Ich hoffe sehr dass sich Sascha mal äußert...

Benutzeravatar
Fred_M
Beiträge: 62
Registriert: 17.08.2021 19:15
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Fred_M »

Deleted by me, because I think my reply was not fair.
Zuletzt geändert von Fred_M am 06.12.2021 00:24, insgesamt 2-mal geändert.
Atari collector and preservationist since 1985 ■ Atarimuseum.nl ■ Atari Netherlands Archive ■ Atarimuseum.nl Facebook ■ Pokey.nl ■
My Atari collection: 2434 original software packages, 67 computers/consoles, 172 pheripherals, 249 books, 912 magazines, 591 PD disks/tapes, Rubis II Jukebox, Canyon Bomber, Time 2000

Benutzeravatar
Fred_M
Beiträge: 62
Registriert: 17.08.2021 19:15
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Fred_M »

Ukl hat geschrieben:
05.12.2021 23:16
Das ist jetzt nicht der erste mal das ich das so in der Art lese. Ich hab da persönlich einen Anspruch an jemanden der einen Club in Vertretung der Mitglieder leitet und es fällt mir immer schwerer "meinen Mund" zu halten. Offenbar geht's einigen anderen auch so, selbst würden solche Aussagen ja nicht kommen...
Sorry, but you are making it personal again. I don't think that is the way to go.
Atari collector and preservationist since 1985 ■ Atarimuseum.nl ■ Atari Netherlands Archive ■ Atarimuseum.nl Facebook ■ Pokey.nl ■
My Atari collection: 2434 original software packages, 67 computers/consoles, 172 pheripherals, 249 books, 912 magazines, 591 PD disks/tapes, Rubis II Jukebox, Canyon Bomber, Time 2000

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

Natürlich kann ich es persönlich machen wenn es um eine bestimmte Person geht. Das ist mein persönliches Empfinden und das darf ich äußern. Muss ja kein anderer teilen aber ich empfinde es so und ich bin Mitglied in diesem Club. Der Vorstand soll die Interessen der Mitglieder vertreten, das ist sein Job. Und wenn ich mich als Mitglied nicht vertreten fühle, dann darf ich das sagen.

Und ich bin bei weitem nicht der einzige der so empfindet.

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

Aber das ist eigentlich nichts für den öffentlichen Bereich. Von daher sollte diese Diskussion im nicht öffentlichen Bereich geführt werden.

Und es ist mir total egal wenn jetzt wieder einer der "ich mach so viel für den Club und ich finde so in Ordnung wie es läuft" Mitglieder versucht mich mundtot zu machen.

Bernd
Beiträge: 109
Registriert: 17.08.2021 17:22
Has thanked: 19 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Bernd »

8Bitjunkie hat geschrieben:
05.12.2021 21:21
Ich liege leider noch im Krankenhaus,
......
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, es haut dich nicht aus der Kurve.

Drücke dir alle Daumen,
Bernd

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 433
Registriert: 18.06.2021 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 82 times
Been thanked: 73 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Thomas

Gute Besserung!

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 433
Registriert: 18.06.2021 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 82 times
Been thanked: 73 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Leute, Vorstand

Ich wohne zwar sehr nahe der Grenze, wohne aber trotzdem im Ausland. Wenn Ich nicht kommen kann, könnte es für Luckybuck auch schwierig werden.

Meine Meinung zu eine Online JHV sollte mittlerweile bekannt sein. Meine Meinung zum Datum habe Ich bis jetzt nicht geäußert. Es war ja in diesem Jahr nur noch diesen Termin frei im Bürgerhaus. Aber der letzte Samstag vor Weihnachten ist für mich suboptimal. Bitte verschiebt die OFF-line JHV auf einen Moment an dem die Inzidenz aller Wahrscheinlichkeit nach geringer ist und die Einreise für Ausländer einfacher.

Die JHV ist nicht nur "der offizielle Teil", es ist auch eine Gelegenheit, Freunde mal wieder zu treffen und sich Sachen mal an zu sehen.

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Benutzeravatar
Yellow_Man
Beiträge: 120
Registriert: 07.06.2021 00:35
Wohnort: Alpha Centauri
Has thanked: 18 times
Been thanked: 67 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Yellow_Man »

Moin,
unser Sascha hat momentan sehr viel um "die Ohren". Aber etwas klitzekleine Kommunikation hier zu den Mitgliedern wäre nicht verkehrt. Mehr möchte man doch nicht.

Thomas ist seit einiger Zeit im Krankenhaus, wie er nun öffentlich mitgeteilt hat.
Er hat mir alle seine Daten und Dokumente übergeben, damit ich erstmal den Posten des Kassenwarts vertrete.
Den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2021 werde ich Abschließen, den Thomas soweit vorbereitet hat.
Ukl hat geschrieben:
06.12.2021 00:03
Und es ist mir total egal wenn jetzt wieder einer der "ich mach so viel für den Club und ich finde so in Ordnung wie es läuft" Mitglieder versucht mich mundtot zu machen.
Lieber UKL, diese Aussage finde ich sehr frech von dir.
Der Club ist allen sehr Dankbar, die etwas für den Club beitragen. Seien es Beiträge in welcher Form auch immer.
Der ABBUC ist ein Club von Mitgliedern für Mitgliedern. Ich bewundere die Leute welche unermüdlich am Magazin arbeiten, trotz der "Sticheleien" die hier immer wieder auftauchen. Da fallen mir viele Mitglieder ein, die sehr viel für den ABBUC gemacht haben. Egal ob vor 10 Jahren oder heute.

Nun frage ich mich was hat UKL beigetragen?
Auf anhieb fällt mir nichts ein. Kann sein, das ich etwas durcheinander bin zur Zeit oder Blind.
Ukl hat geschrieben:
02.12.2021 21:33
Und nein, das hat nix mit Öl ins Feuer kippen zu tun, es interessiert mich.
Nun auch das wäre ein Beitrag, aber leider nicht sehr förderlich.

Kommt alle gut in die Woche und bleibt gesund.

Benutzeravatar
Prodehl
Beiträge: 280
Registriert: 24.08.2021 14:40
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Prodehl »

Guten Morgen liebe Atarianer,
nun doch nochmal ein Kommentar zum Thema:

Die Situation so wie sie ist, ist natürlich grundsätzlich bedauerlich. Eine JHV sollte durchgeführt werden und es ist auch möglich unter den jetzigen Kriterien mittels 2G. Wer nicht geimpft ist, hat letztlich selber Schuld und sollte akzeptieren, daß er nicht in Herten live dabei sein kann. Generell finde ich diese Diskussion völlig unnötig, denn die notorischen Impfverweigerer haben aus von mir oben schon geschriebenen Gründen ihren Anspruch auf eine Teilnahme in Herten verwirkt!! Lasst euch impfen und dann könnt ihr auch rein!
Wer im Ausland wohnt und nicht nach Deutschland einreisen kann, hat dieses Jahr halt Pech gehabt.
Eine JHV ist auch rechtlich gesehen für einen Verein wichtig, eine erneute Verschiebung bringt keine zwangsläufige Sicherheit, denn niemand weiß, was in ein paar Monaten ist. Wir können nicht dauernd alles verschieben oder "zu" machen, sondern müssen jetzt und hier Möglichkeiten finden, wie wir mit (!!) Corona leben. Das wird uns vielleicht noch Jahre begleiten.
Rechtssicherheit der JHV:
Die Einladung ging jetzt zeitgerecht raus, jeder kennt die Punkte, die zur Abstimmung kommen und jeder, der nicht nach Herten kommen kann (verhindert, Ausland, nicht 2G) kann schriftlich zu allen Punkten seine Stimme abgeben und somit ist Rechtssicherheit gegeben!

Zu subtilen Anfeindungen: Meines Erachtens ist das Mobbing und das sollten wir hier strikt unterlassen und bei wiederholten Vergehen auch sanktionieren! Respektvoll vorgetragene begründete Kritik ist ok, alles andere nicht!

Gruß
Peter

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Hallo Peter,
Prodehl hat geschrieben:
06.12.2021 09:17
Wer im Ausland wohnt und nicht nach Deutschland einreisen kann, hat dieses Jahr halt Pech gehabt.
Wie bist Du denn drauf? Komm' mal raus aus Deiner Blase.

Bis Gestern war der Abbuc noch ein Club zum Mitmachen!


dl7ukk

Benutzeravatar
Prodehl
Beiträge: 280
Registriert: 24.08.2021 14:40
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Prodehl »

... ich bin pragmatisch und ich ahne was noch kommen kann ...
Natürlich können wir die JHV erneut verschieben und am 18.12. kurz vor Weihnachten hat jeder sicherlich theoretisch auch andere Dinge zu tun - ich halte mir allerdings ganz bewußt den Tag noch frei, bis die JHV abgesagt wird.

Wir diskutieren die ganze Zeit darüber, die JHV erneut zu verschieben. Ich sage nur: Niemand weiß, was in ein paar Monaten mit der Pandemie ist. Es kann sein, daß die neue Variante sich dann bereits durchgesetzt hat und noch viel schlimmer ist. Dann sind sämtliche Impfungen fast hinfällig weil nahezu wirkungslos und wir alle gehen in einen neuen Lockdown bis der Impfstoff angepasst ist. Vielleicht ist der ganze Spuk auch im Frühjahr vorbei und alles ist gut - allerdings mal ganz ehrlich: So sieht es jetzt nicht aus.

Da muss man nicht "drauf" "oder vermeintlich in einer "Blase" sein, sondern da kann man auch mal ein Freund klarer Worte sein.

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Prodehl hat geschrieben:
06.12.2021 11:48
Da muss man nicht "drauf" "oder vermeintlich in einer "Blase" sein, sondern da kann man auch mal ein Freund klarer Worte sein.
Den Ausschluß von Mitgliedern vorschlagen, ist doch wohl 'was Anderes als "klare Worte".
(Aber der Ausschluß von Minderheiten ist ja im Land wieder woke .)


dl7ukk

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

Yellow_Man hat geschrieben:
06.12.2021 07:45
Moin,
unser Sascha hat momentan sehr viel um "die Ohren". Aber etwas klitzekleine Kommunikation hier zu den Mitgliedern wäre nicht verkehrt. Mehr möchte man doch nicht.

Thomas ist seit einiger Zeit im Krankenhaus, wie er nun öffentlich mitgeteilt hat.
Er hat mir alle seine Daten und Dokumente übergeben, damit ich erstmal den Posten des Kassenwarts vertrete.
Den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2021 werde ich Abschließen, den Thomas soweit vorbereitet hat.
Ukl hat geschrieben:
06.12.2021 00:03
Und es ist mir total egal wenn jetzt wieder einer der "ich mach so viel für den Club und ich finde so in Ordnung wie es läuft" Mitglieder versucht mich mundtot zu machen.
Lieber UKL, diese Aussage finde ich sehr frech von dir.
Der Club ist allen sehr Dankbar, die etwas für den Club beitragen. Seien es Beiträge in welcher Form auch immer.
Der ABBUC ist ein Club von Mitgliedern für Mitgliedern. Ich bewundere die Leute welche unermüdlich am Magazin arbeiten, trotz der "Sticheleien" die hier immer wieder auftauchen. Da fallen mir viele Mitglieder ein, die sehr viel für den ABBUC gemacht haben. Egal ob vor 10 Jahren oder heute.

Nun frage ich mich was hat UKL beigetragen?
Auf anhieb fällt mir nichts ein. Kann sein, das ich etwas durcheinander bin zur Zeit oder Blind.
Ukl hat geschrieben:
02.12.2021 21:33
Und nein, das hat nix mit Öl ins Feuer kippen zu tun, es interessiert mich.
Nun auch das wäre ein Beitrag, aber leider nicht sehr förderlich.

Kommt alle gut in die Woche und bleibt gesund.

Wow... Langsam wird mir klar was das Problem beim abbuc ist. Egal wieviel ein Mitglied beiträgt oder nicht, so lange es seinen Beitrag zahlt, hat es eine Stimne und ich werde meine Stimme entsprechend einsetzten...

Ich bin fassungslos ob solch einer Kommunikation.

Benutzeravatar
Prodehl
Beiträge: 280
Registriert: 24.08.2021 14:40
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Prodehl »

... mir ein Ausschluß von Mitgliedern als Vorschlag zu unterstellen und danach den Bogen in Richtung Ausschluß generell von Minderheiten in Deutschland zu postulieren finde ich schon mehr als ungeheuerlich...

Ich könnte hier jetzt noch ganz viel schreiben, aber es lohnt einfach nicht, denn wer es bis jetzt noch nicht verstanden hat was gerade weltweit läuft, der wird es auch nicht mehr verstehen und dem wünsche ich an dieser Stelle einfach nur ganz viel Glück in seiner Blase...

Benutzeravatar
Fred_M
Beiträge: 62
Registriert: 17.08.2021 19:15
Has thanked: 15 times
Been thanked: 12 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Fred_M »

I think this topic is about the JHV and not about vaccines and polarising discussions. I know these are difficult times for everyone. No one knows what the future will look like.

We all love Abbuc and we just want to know if the JHV will be held on December 18th or not. We now know that the board will have a meeting tonight about this, so hopefully we will get an answer soon. We elected this board so we have to trust them to make a decision. And sadly there is no right decision here. Whatever the board decides, there will be people who are unhappy about the decision. Let us all accept that.

Let us remember that we are around 10 people who are actively discussing this topic on this forum, but Abbuc has over 500 members. So in fact we are just a minority discussing this.
Atari collector and preservationist since 1985 ■ Atarimuseum.nl ■ Atari Netherlands Archive ■ Atarimuseum.nl Facebook ■ Pokey.nl ■
My Atari collection: 2434 original software packages, 67 computers/consoles, 172 pheripherals, 249 books, 912 magazines, 591 PD disks/tapes, Rubis II Jukebox, Canyon Bomber, Time 2000

Benutzeravatar
MarGUS_XXL
Beiträge: 66
Registriert: 18.08.2021 20:11
Has thanked: 41 times
Been thanked: 9 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von MarGUS_XXL »

Prodehl hat geschrieben:
06.12.2021 09:17
Guten Morgen liebe Atarianer,
nun doch nochmal ein Kommentar zum Thema:

Die Situation so wie sie ist, ist natürlich grundsätzlich bedauerlich. Eine JHV sollte durchgeführt werden und es ist auch möglich unter den jetzigen Kriterien mittels 2G. Wer nicht geimpft ist, hat letztlich selber Schuld und sollte akzeptieren, daß er nicht in Herten live dabei sein kann. Generell finde ich diese Diskussion völlig unnötig, denn die notorischen Impfverweigerer haben aus von mir oben schon geschriebenen Gründen ihren Anspruch auf eine Teilnahme in Herten verwirkt!! Lasst euch impfen und dann könnt ihr auch rein!
Wer im Ausland wohnt und nicht nach Deutschland einreisen kann, hat dieses Jahr halt Pech gehabt.
Eine JHV ist auch rechtlich gesehen für einen Verein wichtig, eine erneute Verschiebung bringt keine zwangsläufige Sicherheit, denn niemand weiß, was in ein paar Monaten ist. Wir können nicht dauernd alles verschieben oder "zu" machen, sondern müssen jetzt und hier Möglichkeiten finden, wie wir mit (!!) Corona leben. Das wird uns vielleicht noch Jahre begleiten.
Rechtssicherheit der JHV:
Die Einladung ging jetzt zeitgerecht raus, jeder kennt die Punkte, die zur Abstimmung kommen und jeder, der nicht nach Herten kommen kann (verhindert, Ausland, nicht 2G) kann schriftlich zu allen Punkten seine Stimme abgeben und somit ist Rechtssicherheit gegeben!

Zu subtilen Anfeindungen: Meines Erachtens ist das Mobbing und das sollten wir hier strikt unterlassen und bei wiederholten Vergehen auch sanktionieren! Respektvoll vorgetragene begründete Kritik ist ok, alles andere nicht!

Gruß
Peter
Hallo Peter,
Da hast du jetzt aber in Teilen ziemlichen Käse verzapft!
„Lasst euch impfen und dann könnt ihr auch rein!“ stimmt so nicht!
Das stimmt nur, wenn man 1. nicht aus dem Ausland kommt und 2. bereits als voll geimpft gilt, also die zweite Impfung bereits 14 Tage her ist, wenn man es genau nimmt.
Nimmt man es nicht so genau, dann muss man halt spätestens am 17.12. zum zweiten Mal geimpft worden sein.
Ist man am 18.12. erst ein Mal geimpft oder ungeimpft, dann ist man raus!

Und unsere Mitglieder aus dem angrenzenden europäischen Ausland haben schon mehrfach dargelegt, dass es für sie derzeit quasi von Tag zu Tag schwieriger bis unmöglich wird am 18.12. dabei sein zu können. Wie die Lage am Tag der JHV ist wissen wir schlussendlich erst am Vortag. Planungssicherheit sieht anders aus.

Und bisher waren auf jeder JHV etliche Mitglieder aus dem angrenzenden europäischen Ausland dabei.
Du kommst dann noch mit „Wer im Ausland wohnt und nicht nach Deutschland einreisen kann, hat dieses Jahr halt Pech gehabt.“ um die Ecke.
Das macht aus unseren zahlreichen ausländischen Mitgliedern quasi Mitglieder 2. Klasse, und das geht gar nicht!
Sie hätten dann nämlich automatisch auf der Mitgliederversammlung keine Stimme, denn wir haben keine Briefwahl.

Dabei löst sich dann auch die Rechtssicherheit der Präsenz-JHV in Rauch auf!
Ich zitiere aus der aktuell gültigen Satzung des ABBUC:
„§7 Mitgliederversammlung
...
4. Die Mitgliederversammlung beschließt mit 2/3 Mehrheit:

1. Die Änderung der Satzung“
Zitat Ende.
Stimmberechtigt sind also alle auf der JHV anwesenden Mitglieder und sonst niemand!

Schriftlich kann sich auch nicht an der auf jeder JHV stattfindenden Diskussion beteiligen, welche diesmal besonders intensiv sein wird, denn es geht ja u.a. um umfassende Satzungsänderungen.
Alternativ kann die JHV rechtssicher aus Pandemiegründen digital abgehalten werden.
Ansonsten gibt es keine Rechtssicherheit, ganz unabhängig von 2G für in Deutschland lebende Mitglieder.

Es wäre also die einfachste Möglichkeit die JHV nochmals zu verschieben.
Rein rechtlich wäre das kein Problem, denn:
Ich zitiere Walter (GoodByteXL): “Die Übergangsfristen für GesRuaCOVBekG laufen derzeit bis 31.08.2022.“
Zitat Ende.

Sollte die Situation bis dahin nicht besser sein, oder sogar noch schlimmer, dann können wir noch immer auf eine digitale Variante gehen, denn dann bliebe uns wirklich sonst nicht mehr viel übrig, wenn wir den Verein nicht gegen die Wand fahren wollen.
Bis dahin würde dann auch recht wahrscheinlich gelten: „Lasst euch impfen und dann könnt ihr auch rein!“
Es sei denn, dass die aktuellen Impfstoffe gegen die neuen Varianten wie Omikron nicht mehr wirken.
Dann müssten halt nur noch die dann geltenden Einreisebestimmungen nach Deutschland entsprechend auch passen...

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Prodehl
Beiträge: 280
Registriert: 24.08.2021 14:40
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Prodehl »

... diese ganzen Diskussionen führen zu gar nichts, denn niemand hier - weder die Leute, die meinen andere würden in Blasen sitzen oder die, die meinen andere hätten Käse verzapft - haben Recht. Niemand hat Recht und nur eine eigene Meinung - daher ist es auch ganz falsch zu urteilen (Thema "Blase" oder "Käse"). Wie immer -übrigens gilt das auch für unsere Politiker - hat immer nur der Recht, der am lautesten schreit... daher schlage ich mal folgendes vor:

Wir müssen und können gar nichts entscheiden, das macht unser Vorstand! Und diese Entscheidung sollten alle (!!) respektieren und dann so hinnehmen. Es läuft ja eh auf eine Verschiebung hinaus - ob der neue Termin dann besser wird, kann niemand sagen... man wird sehen.

Es gibt aber auch absolut keinen Grund sich zu streiten... ich habe meine Meinung und die habe ich auch möglichst sachlich geäußert - mehr nicht!
Den Thread hier sollte man schließen, denn er bringt in der Sache niemanden wirklich weiter... warten wir einfach ab - ich persönlich plane jetzt mal für den 18.12. mindestens 2G ein - 2 Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt um die Ecke!
Peace,
Peter

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Hallo Peter,
.
Prodehl hat geschrieben:
06.12.2021 12:22
... mir ein Ausschluß von Mitgliedern als Vorschlag zu unterstellen .... finde ich schon mehr als ungeheuerlich...

Ja, Du hast recht. Und weil die Welt so vergeßlich ist, Deine Aussage als Bildschirmfoto.
.
Bildschirmfoto zu 2021-12-06 14-55-51.png


dl7ukk

Benutzeravatar
8Bitjunkie
Beiträge: 72
Registriert: 07.06.2021 00:39
Wohnort: Bassum, Germany
Has thanked: 42 times
Been thanked: 34 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von 8Bitjunkie »

Diese ganze toxische Diskussion hier finde ich ungeheuerlich…

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Hallo,
.
Prodehl hat geschrieben:
06.12.2021 13:44
Den Thread hier sollte man schließen, denn er bringt in der Sache niemanden wirklich weiter...
.
Das ist doch ein ""Klasse Vorschlag"".
Bestimmt findet sich wieder ein Admin der diesen Thread schließt und damit den kleinen Teil einer Kommunikation beendet, der uns noch geblieben ist und die wir so dringend brauchen.


dl7ukk

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

8Bitjunkie hat geschrieben:
06.12.2021 15:03
Diese ganze toxische Diskussion hier finde ich ungeheuerlich…
Vielleicht mal überlegen warum die Diskussion so aufgeheizt ist? Es sind nicht immer die anderen!

Ich erwarte, ja ich erwarte, das vernünftig bei den Thema mit den Mitgliedern von seiten des Vorstands kommuniziert wird.

Stattdessen nimmt jeder eine Partei ein und beharrt auf seinen Standpunkt. Aber die Wurzel des Übels ist meiner Meinung nach die mangelnde Kommunikation seitens des Vorstands.

Es gibt Mitglieder die wissen "mehr" weil sie direkt per Telefon oder persönlich mit dem Vorstand kommunizieren. Toll aber was ist mit dem Rest?

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Hi Thomas,
8Bitjunkie hat geschrieben:
06.12.2021 15:03
ich wünsche Dir gute Besserung !!!

Komm gesund aus der Klinik wieder.


LG
dl7ukk

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

Hi,

zum Thema Kommunikation habe ich auf der Fujiama mit skr gesprochen. Wir waren einige, dass die Kommunikation von Vorstand
zur Zeit suboptimal ist.

Geändert hat sich seit dem nix. Schade.



dl7ukk

Ukl
Beiträge: 37
Registriert: 17.08.2021 00:09
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Ukl »

dl7ukk hat geschrieben:
06.12.2021 15:21
Hi,

zum Thema Kommunikation habe ich auf der Fujiama mit skr gesprochen. Wir waren einige, dass die Kommunikation von Vorstand
zur Zeit suboptimal ist.

Geändert hat sich seit dem nix. Schade.



dl7ukk
Ich empfinde das genau so und empfinde auch das man als Vorstand gerne bei "den anderen" den Fehler sucht anstatt zu reflektieren warum es gerade so "schlecht" läuft.

Benutzeravatar
24sumo
Beiträge: 32
Registriert: 17.08.2021 08:53
Has thanked: 5 times
Been thanked: 6 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von 24sumo »

Bitte vermeidet es polarisierend zu wirken, dass ist unschön und die Sachebene kommt zu kurz. Das hat auch dann in einem Forum nichts mehr mit freier Meinungsäußerung zu tun. Die Textform hat mehrere Nachteile, insbesondere weil es beim Empfänger oft falsch verstanden ankommt - eine sofortige Rückfrage ist nicht möglich, man kann sich auch nicht in die Augen sehen - der Mensch als soziales Wesen kann hier in Fallstricke geraten. Das Thema Vereins-Kommunikation kommt zu kurz, ich erkenne ein paar Muster aus der Ferne - bin aber nicht dicht dran. Wichtig wäre vielleicht eine gewisse Regelmäßigkeit hinzubekommen, das würde vermutlich den Meisten schon reichen. Die ganze Situation ist für alle Beteiligten nicht einfach, aber wir sollten nicht das gesamte Porzellan zerdeppern. In einem so großen Verein wird man es nie Allen recht machen können und auf Entscheiderebene hilft einem Basisdemokratie dann auch nicht immer weiter um in der Sache vorwärts zu kommen. Ich möchte hier keine Partei ergreifen und nur an eure Teamfähigkeit appellieren. Bitte wählt eine sachliche Formulierung und keinen verschärfenden Tonfall.

Benutzeravatar
Yellow_Man
Beiträge: 120
Registriert: 07.06.2021 00:35
Wohnort: Alpha Centauri
Has thanked: 18 times
Been thanked: 67 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Yellow_Man »

Liebe Mitglieder,

die Online Konferenz hat folgendes Ergebnis gebracht:

Die JHV wird am 18.12.2021 als Virtuelle Online JHV abgehalten.
Alles weitere wird morgen, im laufe des Tages, auf der Webseite und hier bekannt gegeben.

Am 18.12.2021 findet keine JHV im Bürgerhaus Süs statt.

Euer Vorstand

Benutzeravatar
dl7ukk
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2021 23:03
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von dl7ukk »

.
Danke für die schnelle Info, Dirk !!!!

Gruß

dl7ukk

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 433
Registriert: 18.06.2021 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 82 times
Been thanked: 73 times
Kontaktdaten:

Re: ... und was wird aus unserer JHV ???

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Leute

Ich glaube, der Bernhard hat es gut in Worte gefasst. Die Diskussion hier führt nur zu weiteren Missverständen. Und die Frage "... Was wird jetzt aus unsere JHV???" ist beantwortet. Deswegen mach Ich hier mal zu.

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast