Heiß, heißer, FujiNet

Moderator: Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Do 14. Jan 2021, 16:48
Hallo zusammen,

leider habe ich die Diskussion hier nicht im Detail verfolgen können, die Hardware ist nunmehr final. Hier:

https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... OV-1.3-Q24

ist alles zum Bau für die finale Version des FujiNet-Adapters. Die Software wird ständig weiterentwickelt. Von ABBUC-Seite wird noch geklärt, wie das am besten für die Mitglieder geregelt/angeboten wird, von Nachfragen daher bitte absehen. Wer nicht warten kann, für den ist die Blaupause oben gedacht.

Mega-Dank an alle die daran arbeiten. :notworthy:
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von Bernd » Fr 15. Jan 2021, 00:58
Im Schaltplan ist mir etwas aufgefallen.
Der Ausgang von U4 (74LS07) an Pin6 SIO_DATAIN ist ein Open Collector und benötigt noch ein Pullup Widerstand mit 4,7k an +5V. Je nach Leitungslänge und bei Pokey Divisor 0 wird das Signal verformt, da die Busterminierung nicht erfolgt. Der Abschlusswiderstand sorgt für ein Rechtecksignal.
@Roland: Kannst du die Info weiterleiten?
Danke vorab...
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Fr 15. Jan 2021, 01:04
Vielen lieben Dank Bernd!
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von DjayBee » Fr 15. Jan 2021, 10:08

@Roland: Kannst du die Info weiterleiten?



Bin zwar nicht Roland, aber erledigt: ;)
https://atariage.com/forums/topic/30672 ... nt=4725867

Bist du auf AA nicht mehr selbst aktiv?
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Fr 15. Jan 2021, 21:30
Ich ertrinke z. Z. in Arbeit... Danke Dir.
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von Bernd » Sa 16. Jan 2021, 21:48
Danke DjayBee für die Übersetzung :notworthy: und Roland für den Willen. :D
Ich hatte leider die letzten Tage keine Zeit gehabt sonst hätte ich selbst auf Atariage geantwortet.
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Mo 18. Jan 2021, 00:41
Coming soon: CP/M support :)
https://www.youtube.com/watch?v=hret9k2 ... e=youtu.be
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von Bernd » Mo 18. Jan 2021, 00:57

tschak909 hat geschrieben:
Coming soon: CP/M support :)
https://www.youtube.com/watch?v=hret9k2 ... e=youtu.be



Incredible! :shock: In the 80s I was still working under CP/M myself. When I find the time, I like to test it.
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Mo 18. Jan 2021, 05:57
That is sooooo amazing! :-)))

A giant leap for the community!

:goteam: Thom :goteam:
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Mo 18. Jan 2021, 20:08
A fellow #Atari8bit user (luckybuck) commented that with #RunCPM on the #FujiNet, #FORTRAN would be on the horizon. I wanted to show him how right his statement was. :) Shown here is an example of compiling, linking, and running some Fortran code in CP/M. https://youtu.be/5XV_LuCw-JE

---

Ein befreundeter #Atari8bit-Benutzer (luckybuck) kommentierte, dass mit #RunCPM auf dem #FujiNet, #FORTRAN am Horizont zu sehen sein würde. Ich wollte ihm zeigen, wie richtig seine Aussage war :) Hier ist ein Beispiel für das Kompilieren, Linken und Ausführen von Fortran-Code in CP/M zu sehen. https://youtu.be/5XV_LuCw-JE

:)

-Thom
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Mo 18. Jan 2021, 20:11
Thom hat gerade:
https://www.youtube.com/watch?v=5XV_LuCw-JE
online gestellt.

S. dazu: https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?page=Fortran

Ich kann es ja echt nicht glauben, er realisiert meine Träume schneller, als ich denken kann!

Thom 5 x:
:goteam::goteam::goteam::goteam::goteam:

Endless thank you. You really deserve the sigma! The highest award in the Wiki.
:notworthy:
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Di 19. Jan 2021, 05:36
#Atari8bit Documentation for the upcoming #CPM support for #FujiNet is here: https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... -M-Support

---

#Atari8bit Dokumentation für die kommende #CPM-Unterstützung für #FujiNet ist hier: https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... -M-Support
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von luckybuck » Di 19. Jan 2021, 14:51
Thank you so much tschak909 !!! :-)))

:goteam:
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Di 19. Jan 2021, 21:37
A new firmware update is available at https://fujinet.online/download

FujiNet Version: 0.5.bec03534
Version Date/Time: 2021-01-18 22:12:42
Build Date/Time: Tue Jan 19 19:12:09 UTC 2021
Extravagant Enhancements:

* N: Firmware rewrite now merged in (FTP not working yet). Thanks @tschak909!
* CP/M support, more info here: https://github.com/FujiNetWIFI/fujinet- ... -M-Support
* Added phonebook support to the MODEM. Phonebook saved to config file. Thanks @manterola!

* Key clicks disabled in CONFIG
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Di 2. Feb 2021, 06:35
#Atari8bit An upcoming #FujiNet feature is the ability to copy a file from one host slot to another, e.g. from a TNFS server to your local SD card. It doesn't matter what the file is. The copy happens entirely on the #ESP32. https://youtu.be/Nm_72hOxPMA
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von nortobor » Sa 6. Feb 2021, 18:19
Hallo tschak909,
habe mir eine neuere Firmware (Jan. 2021) auf das FUJINET-Modul geladen.
Dabei ist mir aufgefallen, das ich auch weiterhin keine Disketten mit QD (360 kByte) booten kann. Das betrifft TurboDos, BIBO-DOS und auch Sparta-DOS, ist es geplant in zukünftiger Firmware diese Möglichkeit mit einzubauen ?

Hello tschak909,
I have loaded a newer firmware (Jan. 2021) on the FUJINET module.
I noticed that I still can not boot floppy disks with QD (360 kByte). This concerns TurboDos, BIBO-DOS and also Sparta-DOS, is it planned to include this possibility in future firmware ?
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Sa 6. Feb 2021, 18:56
*deep-breath*

That's not the problem you're having. The issue you're having has to do with high-speed. When using these other DOS, you MUST go into the web admin (by default at http://fujinet/) and turn down the HSIO divisor to something like 9.

I use an Ultimate 1MB which loads its own HSIO routines, which do not have these issues.
-Thom
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von tschak909 » Sa 6. Feb 2021, 19:01
I did just realize that I've checked in changes a week ago, that change the timeout value of the status bit, as some German DOS were using this as a way to detect an XF-551 drive (which reports a timeout of 0xFE) . I have changed this to 0xE0.

-Thom
Sleeπ

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

von nortobor » Sa 6. Feb 2021, 22:00
Die Umstellung hat bei Sparta-Dos geklappt, leider nicht mit Turbo-Dos und BIBO-DOS .

The conversion worked with Sparta-Dos, unfortunately not with Turbo-Dos and BIBO-DOS .
Sleeπ

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Stefan Both »

Ich hab ein "funktionierendes" FujiNet zusammengebaut.
Die Tests verliefen bis auf EINE Ausnahme gut.
(manche Tests erst beim zweiten Mal)

Das Drucken ins PDF funktioniert augenscheinlich nicht.
Egal ob aus Printshop oder aus als Dos copy, die PDFs sind
nicht zu öffnen, sie sind angeblich defekt.
(Hänge ich gleich an)

Ist das Feature zur Zeit noch etwas wackelig auf den Beinen,
oder liegt es wahrscheinlich an meiner Bastelei?

Stefan
Dateianhänge
printout-1.pdf
Wahrscheinlich defekte PDF
(62.5 KiB) 24-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
forumadmin
Site Admin
Beiträge: 44
Registriert: 10. Mai 2021, 19:10
Wohnort: Hamburg, Germany
Has thanked: 3 times
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von forumadmin »

Ich habe mit FujiNet V1.3 keinerlei Probleme mit Print Shop oder The Last Word nach PDF zu drucken, mit V1.5 habe ich es noch nicht getestet.

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Stefan Both »

Ich habe es gerade noch mal getestet.
Mit LastWord konfiguriert auf AT1029 und natürlich auch
Fujinet auf 1029 eingestellt, hat es sofort funktioniert.

Weiß der Geier, warum es gestern nicht geklappt hat.
Ich habe mein WLAN im Verdacht.
Teste die Tage mal mit einem Gast-Wlan ausschließlich
für 2.4Ghz.
Einziger Nachteil, ich musste hin und wieder auf dieses Netz umschalten um das Fujinet von außen konfigurieren zu können, oder die Daten/Ausdrucke herunterzuladen.

Stefan
Dateianhänge
printout.pdf
Erfolgreicher Ausdruck
(11.22 KiB) 21-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 723
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Sleeπ »

Stefan Both hat geschrieben:
28. Aug 2021, 22:10
Das Drucken ins PDF funktioniert augenscheinlich nicht.
Egal ob aus Printshop oder aus als Dos copy, die PDFs sind
nicht zu öffnen, sie sind angeblich defekt.
Ich habe mein Fujinet jetzt auch bekommen. Cooles Teil... :-)

Ich habe als Drucker erst mal den ATASCI html (ganz unten in der Liste) genommen. Das Druckbild entspricht exakt dem des ATARI mit grafischem Zeichensatz, "druckt" allerdings kein PDF, sondern macht ein neues Fenster mit dem Ausdruck auf. Diesen kann man vom Browser aus dann als PDF speichern.

Das Problem mit den "richtigen" Druckern (korruptes PDF) hatte ich auch, bin der Sache aber noch nicht auf den Grund gegangen.
Sleeπ

Benutzeravatar
Stefan Both
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2021, 11:53
Wohnort: NOH
Has thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Heiß, heißer, FujiNet

Beitrag von Stefan Both »

Sleeπ hat geschrieben:
21. Sep 2021, 08:34
Das Problem mit den "richtigen" Druckern (korruptes PDF) hatte ich auch, bin der Sache aber noch nicht auf den Grund gegangen.
Lies bitte den Beitrag über Deinem ! Es hatte dann doch "irgendwie " funktioniert.

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast