Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Moderator: Sleeπ

Antworten
Benutzeravatar
Boris
Beiträge: 17
Registriert: 17.08.2021 13:35
Has thanked: 28 times
Kontaktdaten:

Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von Boris »

Moin zusammen,
ich habe eine schöne SRAM-Memory-Erweiterung, von der ich weiß, dass sie sich softwareseitig umstellen lässt, wenn es denn nötig wäre. Würde ich auch gerne, aber ich finde absolut nirgendwo eine Anleitung dazu, wie man das macht. Via Tastenkombination? Via Auswahlmenü eines Programms? Ich habe ein ATR-Image, das ich am Atari mit der AVG-Cart laden kann, und habe dann eigentlich ein Auswahlmenü erwartet. Es kommt allerdings nach dem Laden keins. Hm. Was Anleitungen dazu angeht, finde ich im Netz nur die PDF für die Hardwareinstallation. Die hilft mir allerdings in dem Fall nicht weiter. Vermutlich mache ich auch etwas falsch, für jeden sachdienlichen Hinweis bin ich dankbar :-)
VG
Boris

Benutzeravatar
Mathy
Beiträge: 433
Registriert: 18.06.2021 11:13
Wohnort: Heerlen, NL
Has thanked: 82 times
Been thanked: 73 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von Mathy »

.
Hallo Boris

Um welche Erweiterung handelt es sich genau?

Ich kenne übrigens nur eine Speichererweiterung die sich per Software um- bzw. abschalten lässt und das ist die Ultimate 1MB. Da Du nur 512kB hast, hast Du wahrscheinlich keine U1MB.

Tschüß

Mathy
Wer oder was hat denn da geblitzt?

Online
Benutzeravatar
andymanone
Beiträge: 504
Registriert: 17.08.2021 12:34
Wohnort: Berlin - Suburban
Has thanked: 56 times
Been thanked: 90 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von andymanone »

Mathy hat geschrieben:
19.12.2021 19:58
Ich kenne übrigens nur eine Speichererweiterung die sich per Software um- bzw. abschalten lässt und das ist die Ultimate 1MB.
Mathy
Hi Mathy,
es gibt mindestens zwei ;).

Ich habe mehre Antonia 4MEG von Simius, die lassen sich auch per Softwaretool umkonfigurieren.

Aber wenn Boris nur eine 512´er hat, muss er mal sagen, WELCHE das ist (oder mal das PDF posten).

Gtx.,
andY
Save the past and use the future! © andYManOne / Demozoo / Youtube

Olix
Beiträge: 305
Registriert: 17.08.2021 07:06
Has thanked: 31 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von Olix »

Die 512K SRAM Erweiterung (V4.4) von unserem Vereinskollegen TF_HH (Jürgen) welche hier im ABBUC Shop verkauft wurde, kann wohl per Software um- und ausgeschaltet werden. Ich habe zwar die Erweiterung, aber es noch nicht selbst getestet . Im Anhang mal die ATR mit den einzelnen Dateien und als einzelne XEX. Ansonstenten, falls es sich um diese Erweiterung handelt, einfach mal Jürgen anschreiben (per echter Mail am besten - Adresse findet sich hier auf der ABBUC Webseite im Bereich Über/Who is Who/Reparaturservice ATARI-Computer).

Oliver
Dateianhänge
SRAM_Memory_Expansion_Mode_Change.ATR
(90.02 KiB) 36-mal heruntergeladen
Enable 512kb Memory (Rambo).xex
(45 Bytes) 33-mal heruntergeladen
Enable 256kb Memory (Compy-Shop).xex
(45 Bytes) 31-mal heruntergeladen
Disable Memory Expansion.xex
(45 Bytes) 33-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
tfhh
Beiträge: 27
Registriert: 17.06.2021 02:31
Wohnort: Wistedt, Germany
Has thanked: 22 times
Been thanked: 23 times

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von tfhh »

Boris hat geschrieben:
19.12.2021 16:34
ich habe eine schöne SRAM-Memory-Erweiterung, von der ich weiß, dass sie sich softwareseitig umstellen lässt, wenn es denn nötig wäre. Würde ich auch gerne, aber ich finde absolut nirgendwo eine Anleitung dazu, wie man das macht. Via Tastenkombination? Via Auswahlmenü eines Programms? Ich habe ein ATR-Image, das ich am Atari mit der AVG-Cart laden kann, und habe dann eigentlich ein Auswahlmenü erwartet. Es kommt allerdings nach dem Laden keins. Hm. Was Anleitungen dazu angeht, finde ich im Netz nur die PDF für die Hardwareinstallation. Die hilft mir allerdings in dem Fall nicht weiter. Vermutlich mache ich auch etwas falsch, für jeden sachdienlichen Hinweis bin ich dankbar :-)
Also ich würde ja so vorgehen und als Erstes denjenigen fragen, von dem Du die Erweiterung gekauft hast. Finde ich jedenfalls am sinnvollsten ;)

Benutzeravatar
CharlieChaplin
Beiträge: 102
Registriert: 18.06.2021 22:59
Has thanked: 18 times
Been thanked: 21 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von CharlieChaplin »

Nun,

ein Menü gibt es nicht und ist auch nicht notwendig. Auf dem ATR Image sind drei ultrakurze .COM Dateien drauf, also kannst du drei Einstellungen machen/laden/konfigurieren. Eine Datei trägt "512" im Namen, diese Datei laden und du hast 512k XRAM (CS+Rambo Bänke, kein sep. Antic-Zugriff), eine andere Datei trägt "256" im Namen, diese Datei laden und du hast 256k XRAM (Compyshop-kompatibel, mit sep. Antic-Zugriff), eine dritte Datei hat "OFF" im Namen, diese laden und das XRAM ist komplett abgeschaltet.

Wie und womit lädt man die Datei? Das ATR-Image nutzt DOS 2.x Format, du kannst das darauf enthaltene XDOS nutzen (Eingabe von Filename und Return drücken, .COM wird automatisch angehängt und die Datei geladen) oder ein DOS 2.x deiner Wahl (DOS 2.0, DOS 2.5, Bibo-DOS, Turbo-DOS, My-DOS, etc.) von einer anderen Diskette booten und die gewünschte Datei dann damit laden. Die Dateilänge der drei .COM Dateien ist jeweils 1 Sektor - benötigt man dafür unbedingt ein Auswahlmenü ?

Nachdem du eine der drei kurzen .COM Dateien geladen hast, kannst du auch ein XRAM Testprogramm laden, das dir anzeigt, wieviel Speicher (bzw. welche Speicherkonfiguration) du gerade aktiv hast.

Olix
Beiträge: 305
Registriert: 17.08.2021 07:06
Has thanked: 31 times
Been thanked: 49 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von Olix »

Ist die Einstellung persistent und bleibt nach dem Ausschalten erhalten?

Benutzeravatar
CharlieChaplin
Beiträge: 102
Registriert: 18.06.2021 22:59
Has thanked: 18 times
Been thanked: 21 times
Kontaktdaten:

Re: Atari 130XE: Config 512K SRAM Memory

Beitrag von CharlieChaplin »

Olix hat geschrieben:
20.12.2021 22:08
Ist die Einstellung persistent und bleibt nach dem Ausschalten erhalten?
Nein.

Beim Einschalten stehen wieder volle 512k XRAM (576k Gesamt-RAM) zur Verfügung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste