1090 Remake

Moderator: Sleeπ

Antworten
Benutzeravatar
Sleeπ
Beiträge: 722
Registriert: 18. Jun 2021, 20:58
Has thanked: 4 times
Been thanked: 48 times
Kontaktdaten:

1090 Remake

Beitrag von Sleeπ »

von Mathy » Do 18. Mär 2021, 01:37
Hallo Leute

Ken Ames arbeitete zusammen mit Curt Vendel an der Reproduktion der 1090. Die Atari 1090 gab es leider nie zu kaufen und ist in der Prototypenfase hängen geblieben. Curt ist im letzten Jahr gestorben, Ken hat aber das Layout der Platine digitalisiert. Hier auf AtariAge wird einiges besprochen. Es handelt sich dabei um eine 1:1 Reproduktion. Im Moment hat sich noch keiner gemeldet der Platinen herstellen will, dass kann sich aber noch ändern.

Die 1090 wird über den Parallelport des Rechners an den XL angeschlossen (oder per Adaptorplatine an das Cartridge und ECI port des XEs) und hat fünf Steckplätze. Atari hat damals 'ne Speichererweiterung, 'ne 80 Zeilen Karte und wenn Ich mich nicht irre eine CP/M Karte entwickelt.

Tschüß

Mathy

PS Ich habe absichtlich nicht direkt auf die GitHub-Seite von Ken verwiesen weil:
A) Nicht jeder damit etwas anfangen kann.
B) Wenn jemand die Hardware (10900 Remake oder Steckkarten) als Bausatz oder Fertiggerät anbieten wird, er dass wahrscheinlich eher auf AtariAge machen wird als auf Kens GitHub-Seite.
Sleeπ

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 160
Registriert: 18. Jun 2021, 21:11
Wohnort: Esslingen
Has thanked: 26 times
Been thanked: 21 times
Kontaktdaten:

Re: 1090 Remake

Beitrag von Rockford »

Hier noch der Link zum AA Thread:

https://atariage.com/forums/topic/318373-1090xl-remake/

Grüße Holger
___________________________________________
Ressortleiter Software.
Link zu meinen eigenen Programmen:
http://demozoo.org/sceners/44561/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast