FOR / NEXT (Beispiel Syntax Beschreibung Basic)

 

Eine sog. FOR NEXT-Schleife wird in einem Basic Programm
dazu benutzt, einen bestimmten Programmteil in vorgegebener
Anzahl zu wiederholen. Eine FOR NEXT- Schleife beginnt mit
dem FOR-Befehl und endet mit dem NEXT-Befehl. Dazwischen
liegt der Programmteil, der wiederholt werden soll. Einige
zusätzliche Informationen hinter dem FOR-Befehl zeigen dem
Computer an, wie oft die Schleife durchlaufen wird. Für
eine FOR-NEXT-Schleife wird eine Kontrollvariable benötigt,
die bei den Schleifendurchläufen hoch- bzw. heruntergezählt
wird.

Folgendes Programm zählt die Variable ANZAHL von 1 bis 4
hoch. Der Computer druckt bei jedem Schleifendurchlauf den
aktuellen Wert der Variable ANZAHL auf dem Bild- schirm
aus.

10 REM * * * FOR-NEXT-Schleife
20 FOR ANZAHL=l TO 4
30 PRINT ANZAHL
40 NEXT ANZAHL
RUN
1
2
3
4
READY

Zwischen dem Anfangs- und Endwert der Kontrollvariable muss
der Befehl TO stehen. Der Befehl TO ist fester Bestandteil
einer FOR-NEXT-Schleife.

Man kann mit dem FOR/NEXT-Befehl aber nicht nur in
Einerschritten zählen. Durch den Befehl STEP hinter der FOR-
Anwendung kann eine bestimmte Schrifttweite festgelegt
werden.

Folgendes Programm druckt alle durch sechs teilbaren Zahlen
zwischen 6 und 60 aus.

10 FOR ZAHL=6 TO 60 STEP 6
20 PRINT ZAHL ; ” IST DURCH 6 TEILBAR”
30 NEXT ZAHL

Mit Hilfe des STEP-Befehls kann auch rückwärts gezählt
werden. Dazu muss nur eine negative Schrittweite angegeben
werden.

1O FOR ZAHL=l00 TO 1 STEP -1
20 PRINT ZAHL
30 NEXT ZAHL

Innerhalb einer FOR-NEXT-Schleife darf man eine zweite
verwenden. Es können also mehrere Schleifen ineinander
verschachtelt werden.

10 REM * * * verschachtelte FOR-NEXT-SChleifen
20 FOR AUSSEN=1 TO 4
30 PRINT “Aeussere Schleife ”
40 FOR INNEN=l TO 2
50 PRINT ” INNERE Schleife ”
60 NEXT INNEN
70 NEXT AUSSEN

In diesem Beispiel wird die innere Schleife viermal
ausgeführt. Der Computer schreibt also viermal den Text.

AEUSSERE SCHLEIFE
INNERE SCHLEIFE
INNERE SCHLEIFE
AEUSSERE SCHLEIFE