ON / GOSUB (Beispiel Syntax Beschreibung Basic)

 

Die Anwendung ON/GOSUB wird genauso verwendet wie der
ON/GOTO-Befehl. Der COmputer merkt sich aber wie bei
einer “normalen” GOSUB Anweisung die Zeilennum- mer, in der
der Unterprogrammaufruf erfolgte. Nach einem RETURN-Befehl
wird das Programm in der Zeile nach der ON/GOSUB Anweisung
fortgesetzt

Das Programm aus dem Kapitel über die ON/GOTO Anweisung
kann folgendermassen modifiziert werden. Die Zeilen 1 00
bis 500 werden so zu Unterprogrammen.

10 PRINT : PRINT “1 : ZEILE 100”
20 PRINT “2 : ZEILE 200”
30 PRINT “3 : ZEILE 300”
40 PRINT “4 : ZEILE 400″
50 PRINT ” 5 : ZEILE 500 ”
60 PRINT ” GEBEN SIE EINE ZAHL VON 1 Bl S 5 EIN”
70 INPUT X