STRIG (Beispiel Syntax Beschreibung Basic)

 

STRIG
Mit dieser Anweisung läßt sich der “Feuerknopf” (Trigger)
des Joysticks abfragen. Genau wie bei der STICK-Anweisung
werden die Knöpfe der beiden möglichen Joysticks über

STRIG ( 0 ) und STRIG ( 1 )

abgefragt. Bei derAbfrage können die Werte 0 und 1 im
Register stehen. Der Wert 0 steht für den gedruckten
Zustand, der Wert 1 für den Ruhezustand.

Beispiel:
10 PRINT STRIG ( 0 )
20 GOTO 10

Das folgende Programm zeigt, wie man mit dem Joystick auf
dem Bildschirm zeichnen kann. Bei gedruecktem Knopf läßt
sich eine Linie zeichnen. Ansonsten wird die Linie in der
Hintergrundfarbe gezeichnet und ist damit also nicht zu
sehen. Diese Funktion kann deshalb also auch zum
Korrigieren verwendet werden.

10 GRAPHICS 7+l6 : X=80 : Y=40
20 ST=STICK ( 0 )
30 IF ST=7 THEN X=X+l
40 IF ST=6 THEN X=X+l : Y=Y-1
50 IF ST=l4 THEN Y=Y-1
60 IF ST=5 THEN X=X+l : Y=Y+l
70 IF ST=ll THEN X=X-1
80 IF ST=lO THEN X=X-1 : Y=Y-1
90 IF ST=l3 THEN Y=Y+l
100 IF ST=9 THEN X=X-1 : Y=Y+l
110 IF X0 THEN X=0
140 IF Y>0 THEN Y=0
150 COLOR 1
160 PLOT X, Y
170 FOR W=0 TO 20 : NEXT W