Ausgabe von Bildschirm auf Drucker umleiten

 

Mit POKE 838,166 und POKE 839,238 geht alles was sonst auf dem Bildschirm erscheint jetzt auf den Drucker.

In den Speicherstellen 838/839 (Hex: $346/$347, Label: IOCB0-ICPUT) befindet sich der Zeiger (Vektor) auf die Put-Routine (Zeichenausgabe) des Bildschirmeditors (E: ). Die Pokes “verbiegen” diesen Zeiger auf die Put-Routine des Druckertreibers (P: ).

Dieser Trick funktioniert nur bei OS-ROM Versionen, bei denen die Routinen an den Standard-Adressen zu finden sind. Bei abgeänderten OS-ROM Versionen (Bibo-Mon, Q-MEG) kann es sein das dieser Trick nicht funktioniert.