Mitschnitt des Retrojunkies Konzerts auf der Gamescom

Der Eine oder Andere hat es vielleicht schon mitbekommen, dass unser aktueller Schatzmeister Thomas (hier vielleicht besser bekannt als 8Bitjunkie) nicht nur coole Atari-Spiele produziert, sondern auch zusammen mit Jenny und Iris als Retrojunkies Musik macht.

Nachdem die erste CD „NEULAND 1.0“ im Jahre 2018 einen respektablen 7. Platz in den Deutschen Alternativen Charts erreichte, legten die Retrojunkies letztes Jahr mit ihrer zweiten CD „COMPUTER SUCHT LIEBE 2.0“ nach und verbrachten ganze acht Wochen sowohl in den Deutschen Alternativen Charts (Platz 3) als auch in den German Electronic Web Charts (Platz 9).

Die Mitglieder der Retrojunkies kommen aus Bassum und Hamburg, und alle drei sind süchtig nach den guten alten 80er Jahren, dem Lebensgefühl, der Musik, dem Zeitgeist. Sind wir das nicht alle hier beim ABBUC? Doch es geht den Retrojunkies nicht nur darum das unbeschwerte Lebensgefühl der 80iger Jahre wiederzubeleben, sondern auch mit ernsten, traurigen und hoffnungsvollen Texten den Zuhörer ganz tief zu berühren. Als langjährige Joachim Witt Fans wissen Iris, Jenny und Thomas nur zu gut, dass Musik in bestimmten Situationen sowohl Antrieb als auch ein Schild sein kann. Dieses Wissen und Gefühl stecken die Drei in Ihre Texte und Melodien, welche schon länger in Ihren Köpfen rumspuken. Das markante an Retrojunkies ist die Mischung aus Elektro Dark Wave und Dunkelromantik, teilweise kombiniert mit Retro-Computersounds, mit anderen Worten: Neuer Dunkler Retro!

Bandmitglieder:

Thomas “8Bitjunkie” Schulz (Lead Vocals, Text, Musik) (Gründer)

Jenny Erdmann (Live Keyboard, Additional &  Backing Vocals) (Ab Januar 2019)

Iris Rufner (Lead & Backing Vocals) (Ab Juli 2020)

Die gamescom Messe in Köln ist die nach Besucheranzahl und Ausstellungsfläche weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele! Daher haben sich die Retrojunkies sehr gefreut nun im Retrobereich ein kleines Konzert geben zu können. Coronabedingt wurde die gamescom Messe wiederum leider ausschließlich ohne Zuschauer als Stream durchgeführt:

Set-Liste:
Alternate Reality (der Titelsong des legendären Spiels neu interpretiert)
We Are The Retronauts (Eine Homage an die ganzen tollen alten Spiele unserer Kindheit)
Schoene Neue Welt (dystopischer Song über gar nicht so schöne virtuelle Welten)
Dein Paradies Ist Hier (Eine musikalische Verarbeitung einer suboptimal verlebten Kindheit)
Wir Kinder Der 80er (Song über das coolste Jahrzehnt des letzten Jahrtausends)
Tanz Den Atari (Ja, nun seid Ihr dran: Tanzt, Ihr Atari Bit Byter)

Wer bei „Tanz den Atari“ gut hinschaut kann übrigens das legendäre Atari Video Musik System bei der Arbeit sehen.
Das 1977 veröffentlichte Atari Video Music System wurde von unserm Hardware Jürgen liebevoll umgebaut und leistet nun bei den Retrojunkies seine zweite Amtszeit.

Wer mehr von den Retrojunkies hören will, kann hier klicken:

Dort findet ihr viele Infos und Links zu z.B. Spotify, Facebook und mehr.